Abo
  • Services:

Test: PlayStation 3 - Ein blaues Wunder?

Blu-ray-Laufwerk für Spiele und Filme
Blu-ray-Laufwerk für Spiele und Filme
Ungeklärt ist natürlich weiterhin, ob das Blu-ray-Format wirklich früher oder später die DVD ablösen wird - immerhin gibt es auch noch die HD-DVD und beide Lager müssen sich darauf einstellen, dauerhaft miteinander zu wetteifern. Das bisherige Angebot an Blu-ray-Filmen ist derweil eher bescheiden und besteht nur aus einer Hand voll Blockbustern wie Casino Royale oder Underworld Evolution und ein paar Klassikern wie Full Metal Jacket, die zudem mit einem Verkaufspreis von jeweils etwa 30,- Euro alles andere als günstig sind. Rund um den Europa-Start der PS3 nimmt allerdings auch das Blu-ray-Filmangebot deutlich zu; bis Ende März 2007 sollen 50 Titel auf dem Markt sein.

Stellenmarkt
  1. Gentherm GmbH, Odelzhausen
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Der erste subjektive Filmeindruck mit unserem Testgerät war beeindruckend: Die Tatsache, dass eine doppelt beschichtete Blu-ray Disc gut 50 GByte an Daten fassen kann und Filme in vollem 1080p ausgibt, sorgt bei entsprechender Anzeige über ein (Full-)HD-TV-Gerät für eine äußerst detaillierte und beeindruckende Darstellung; inwiefern die PS3 qualitativ mit anderen Blu-ray-Playern mithalten kann, konnte in unserem Test allerdings nicht wirklich geklärt werden. In diesem Punkt gab es zumindest einige Skepsis aus der Heimkino-Fraktion - schließlich war die PS2 auch eher als durchschnittlicher denn wirklich empfehlenswerter DVD-Player verschrien. Nicht außer Acht zu lassen ist, dass die PlayStation 3 deutlich mehr Strom verbraucht als ein reiner Blu-ray-Player.

Keine Beschwerden dürfte es jedenfalls über die Lautstärke der PS3 geben: Einzig beim Einlesen einer neuen Disc macht sich das Laufwerk wirklich bemerkbar, ansonsten ist die Konsole im Betrieb wirklich flüsterleise - kein Vergleich zur deutlich auffälligeren und lärmenderen Xbox 360.

Wer plant, sich bald seine eigene Blu-ray-Sammlung zuzulegen, sollte jedenfalls noch mal 30,- Euro in die optional erhältliche Fernbedienung investieren; das Starten von Filmen oder das Wechseln von Kapiteln ist per Controller via OnScreen-Menü zwar problemlos möglich, aber nicht gerade wirklich komfortabel.

 Test: PlayStation 3 - Ein blaues Wunder?Test: PlayStation 3 - Ein blaues Wunder? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Till 29. Mär 2007

Hallo, vielleicht auch einfach wegen den Aussagen des Herren hier: Ken Kutagari...

SX 27. Mär 2007

Das Spiel ist ein grau in grau. Das wollte ich damit andeuten. :) Der Start war aber vor...

steftyp 27. Mär 2007

zum launch"erfolg": http://www.ukresistance.co.uk/ mal ne ganz interessante seite, falls...

geneppterkunde 26. Mär 2007

Ach, auf der einen Seite machst Du dich über Sonys voreilige Ankündigungen (und nicht...

Müllmann 26. Mär 2007

Ja, aber das war beider PS2 am Anfang genau so - auch die hatte eine, verglichen mit PC...


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    •  /