Abo
  • Services:
Anzeige

Test: PlayStation 3 - Ein blaues Wunder?

Die PS3-Bedienoberfläche: Cross Media Bar, kurz XMB
Die PS3-Bedienoberfläche: Cross Media Bar, kurz XMB
Der erste Anschluss der PS3 ist recht unkompliziert: Ist die Konsole mit der Steckdose und dem TV-Gerät verkabelt, müssen nach Drücken des berührungssensitiven Einschalters nur ein paar grundsätzliche Dinge wie Sprache und Uhrzeit eingestellt sowie - wenn gewünscht - eine Verbindung zum Sony Network (via Ethernet oder WLAN nach IEEE 802.11 b/g) hergestellt werden, und schon findet man sich im Menü wieder.

Anzeige

Das präsentiert sich sehr schlicht und aufgeräumt - von der Verspieltheit der Wii-Oberfläche etwa will man bei Sony nichts wissen, stattdessen zeigt sich die so genannte Cross Media Bar eher nüchtern, wie man es auch schon vom PSP-Menü gewohnt ist.

Musik-Menü
Musik-Menü
Mit dem Controller kann dann von links nach rechts durch die einzelnen Menüpunkte wie Profile, Bilder, Musik, Filme oder Spiele gescrollt werden, die einzelnen Untermenüs erreicht man durch das Drücken des Controllers nach oben bzw. unten. Sobald ein Spiel oder ein Film eingelegt wurde, werden diese auch in den Menü-Unterpunkten angezeigt und können dort dann direkt angewählt werden.

Tüftlern ermöglicht Sony Computer Entertainment zudem, als zweites Betriebssystem Linux auf der Festplatte zu installieren - eine Besonderheit im Konsolenmarkt. Seit dem Linux-Kernel 2.6.20 wird die PlayStation 3 unterstützt, es gibt bereits eine Debian-Live-CD und mit Yellow Dog Linux 5.0 eine kommerzielle Distribution sowie Linux-basierte Projekte wie den DVB-T-Fernsehempfang für die Konsole.

Das Slot-In-Laufwerk der PS3 liest CDs mit 24facher, DVDs mit 8facher und Blu-ray Discs mit 2facher Geschwindigkeit. Gerade Letzteres macht das Gerät auch für Cineasten äußerst interessant: Zwar ist die PlayStation 3 bei einem Verkaufspreis von 599,- Euro die derzeit teuerste Spielkonsole, gleichzeitig aber auch einer der günstigsten, wenn auch nicht der günstigste Bluy-ray-Player.

 Test: PlayStation 3 - Ein blaues Wunder?Test: PlayStation 3 - Ein blaues Wunder? 

eye home zur Startseite
Till 29. Mär 2007

Hallo, vielleicht auch einfach wegen den Aussagen des Herren hier: Ken Kutagari...

SX 27. Mär 2007

Das Spiel ist ein grau in grau. Das wollte ich damit andeuten. :) Der Start war aber vor...

steftyp 27. Mär 2007

zum launch"erfolg": http://www.ukresistance.co.uk/ mal ne ganz interessante seite, falls...

geneppterkunde 26. Mär 2007

Ach, auf der einen Seite machst Du dich über Sonys voreilige Ankündigungen (und nicht...

Müllmann 26. Mär 2007

Ja, aber das war beider PS2 am Anfang genau so - auch die hatte eine, verglichen mit PC...


ps3 dev news / 22. Mär 2007

PS3 Review



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  3. Worldline GmbH, Aachen
  4. Universität Passau, Passau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  2. Bis zu 50% reduziert: Fernseher, Receiver & Projektoren
  3. (-72%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  2. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  3. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  4. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor

  5. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft

  6. Elektroauto

    Das UTV Nikola Zero hat viel Power fürs Gelände

  7. Lenovo

    Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  8. Jobmesse Berlin

    Golem.de bringt IT-Experten in die Industrie

  9. Ransomware

    Locky kehrt erneut zurück

  10. Sammelklage gegen We-Vibe

    Vibratorhersteller zahlt Entschädigung in Millionenhöhe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Bitte nicht...

    Sector7 | 13:52

  2. Re: schöne belanglose Unterhaltungen...

    arkaner | 13:52

  3. Re: Trennung zwischen der 5 und der 6?

    FaLLoC | 13:51

  4. Re: Ist mir alles (fast) wurscht.

    M.P. | 13:51

  5. Re: Datenschutz/Abwehr?

    TTX | 13:51


  1. 13:31

  2. 13:14

  3. 12:45

  4. 12:23

  5. 12:01

  6. 11:55

  7. 11:45

  8. 11:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel