Abo
  • IT-Karriere:

Telefongespräche mit Symbian-Smartphones mitschneiden

Aufzeichnung auf einem externen Server als MP3

Die finnischen Firmen Satama und Memorandum International haben den Dienst MyVoiceBasket vorgestellt, der es Besitzern von Symbian-Smartphones ermöglicht, ihre Telefongespräche aufzuzeichnen. Dazu muss der Nutzer eine Software auf seinem Mobiltelefon installieren, auf Knopfdruck wird das Gespräch per Konferenzschaltung mitgeschnitten. Alle zukünftigen UMTS-Smartphones von Nokia sollen bereits mit der Software ausgestattet sein.

Artikel veröffentlicht am , yg

Die patentierte Software arbeitet dabei folgendermaßen: Wenn der Nutzer ein Gespräch aufzeichnen will, drückt er auf einen Knopf. In der ersten Version wird dies die Sternchentaste auf dem Mobiltelefon sein, wie ein Mitarbeiter von Memorandum International gegenüber Golem.de angab. Später könnte es hierfür eine eigene Taste geben.

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Berlin
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt

Daraufhin baut die Symbian-Software eine direkte Verbindung zu einem Server auf, der das Gespräch aufzeichnet. Die beiden Anrufer werden wie bei einem Konferenzgespräch mit dem Server binnen zwei Sekunden verbunden. Sobald das Gespräch oder die Aufnahmefunktion beendet wird, wandelt der Server das Gespräch in eine MP3-Datei um, das dem angemeldeten Nutzer per E-Mail zugeschickt wird.

Eine Stunde Gespräch soll nicht größer als 10 MByte sein, so der Anbieter. Beim Herunterladen der Software muss der Nutzer zu seiner Handynummer auch eine E-Mail-Adresse angeben, so dass jede Tonaufzeichnung richtig zugeordnet werden kann.

Als Anwendungsgebiet haben die beiden Firmen zunächst Geschäftskunden im Auge, denn in manchen Berufsfeldern wie beispielsweise unter Börsenmaklern oder Versicherungsvertretern ist es zwingend vorgeschrieben, Telefongespräche aufzuzeichnen.

Der Dienst soll im Frühjahr 2007 starten. Zu den Abrechnungsmodellen gibt es noch keine Angaben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)

jufe 13. Mai 2007

jude

iggy 24. Mär 2007

Das ist für Firmenhandys! Wenn einem Mitarbeiter nicht vertraut wird, pusht man ihm...

Bouncy 22. Mär 2007

les' den Artikel doch einfach noch einmal durch ;)

manfred 22. Mär 2007

Google mal nach dotsis

44678 22. Mär 2007

Tja, was Nokia da so herstellt funktioniert auf dem w810 von SE schon längst, wenn auch...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    •  /