Abo
  • Services:

Bericht: Gears of War wird verfilmt (Update)

Preisgekrönter, aber in Deutschland indizierter Shooter wird verfilmt

Epics "Gears of War" für die Xbox 360 wird laut Variety verfilmt. Im Sommer 2009 soll es der Shooter damit auch auf die Leinwand schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gears of War
Gears of War
Das Filmstudio New Line Cinema, Teil des US-Unternehmens Time Warner, hat sich laut dem Bericht des gewöhnlich gut informierten Branchenmagazins Variety die Filmrechte an dem Xbox-360-Shooter Gears of War gesichert. Produziert werden soll der Film von der erst im vergangenen Jahr gebildeten Temple Hill Productions von Marty Bowen und Wyck Godfrey ("I, Robot").

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Gears of War
Gears of War
Laut Marc Rein hat Epic Games von Anfang an bewusst eine umfangreiche Hintergrundgeschichte entwickelt, in der Hoffnung, auch andere Medien anzuziehen. Für das Skript zuständig sein soll laut Variety Stuart Beattie, der unter anderem an den Charakteren der drei Fluch-der-Karibik-Teile mitgearbeitet hat und das Skript von Collateral sowie Derailed geschrieben hat.

Epics Lead Designer von Gears of War, Cliff "CliffyB" Bleszinski, soll als ausführender Produzent ebenfalls an dem Projekt mitarbeiten, für dass das Filmstudio New Line den Sommer 2009 anpeilt. Golem.de konnte kürzlich auf der Game Developers Konferenz im Rahmen eines Interviews mit CliffyB über Gears of War sowie Realismus und die Rolle von Gewalt in Spielen reden.

Gears of War ist hier zu Lande seit November 2006 auf dem Index der BpjM und wird von Microsoft auch nicht vertrieben. Gears of War hat im Ausland zuletzt einige Kritikerpreise einheimsen können, darunter den "Interactive Achievement Award" für das Spiel des Jahres.

Nachtrag vom 21. März 2007 um 14:17 Uhr:
Auf Nachfrage von Golem.de hat Epics-Mitgründer Mark Rein mittlerweile den Bericht bestätigt. New Line Cinema wird zudem das Projekt durch die Produktionsleiter Cale Boyter and Jeff Katz beaufsichtigen. Rein konnte jedoch noch nichts Näheres zu dem Inhalt des Films oder gar zu Schauspielern sagen, da die Vereinbarung erst gerade getroffen wurde.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. und 4 Spiele gratis erhalten

Der Nordstern 22. Mär 2007

Für den "Jugendschutz", ganz klar. Die Holländer amüsieren sich immer köstlich über uns...

deck 21. Mär 2007

na und? bei uns sind auch die einen drogen legal und die anderen illegal. - hängt immer...

Stalkingwolf 21. Mär 2007

Ja das mi dem Dunkel ist so ein Problem bei den Screenern^^ Ne mal im Ernst, sowohl die...

Stalkingwolf 21. Mär 2007

Ich hab nur Zero auf dem Cube gespielt .. so ca 1h danach wurde das Game nie wieder...

Stalkingwolf 21. Mär 2007

Was ein Glück


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /