Abo
  • Services:
Anzeige

Dynamische Themes für Googles personalisierte Homepage

Themes verändern sich abhängig von der Tageszeit und der Wetterlage

Google bietet ab sofort sechs verschiedene gezeichnete Themes für die personalisierbare Homepage an, um diese optisch anzupassen. Die Themes arbeiten dabei dynamisch, so dass sich das Bild abhängig von der Tageszeit und dem aktuellen Wetter ändert.

Sechs unterschiedliche Themes stehen für die personalisierbare Homepage bereit. Neben einer Stadtansicht, einem Teehaus, einer Winterlandschaft und einer Himmelansicht steht eine Strandsicht sowie eine Bushaltestelle als Theme bereit. Bei der Auswahl der Themes fragt Google nach der aktuellen PLZ und ermittelt so die Zeiten für den Sonnenauf- und untergang, um das Theme abhängig von der Tageszeit in das passende Licht zu tauchen.

Anzeige

Außerdem fragt Google aktuelle Wetterinformationen ab, um das Theme entsprechend darzustellen. Wenn es draußen regnet, erscheint auch das betreffende Theme triefend nass, während es bei Sonnenschein diesen widerspiegelt. Aber auch die aktuelle Jahreszeit wird bei der Theme-Gestaltung berücksichtigt.


eye home zur Startseite
jimlib 04. Apr 2007

... ist das aber nicht...

dennis3484 21. Mär 2007

Könnte daran liegen, dass nur Orte in den Vereinigten Staaten funktionieren. ;-)

plerzelwupp 21. Mär 2007

Bislang wird das nur auf der engl. google-Seite angeboten. Hier findet Ihr Eure...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  2. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  3. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  4. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

  1. Re: Eine Zwangsbestimmung braucht niemand, aber...

    ArcherV | 07:51

  2. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    ArcherV | 07:50

  3. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    GenXRoad | 07:00

  4. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  5. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel