Abo
  • Services:

Oracles Umsatz und Gewinn steigen

BEA im Middleware-Bereich überrundet?

Oracle konnte im dem vergangenen dritten Geschäftsquartal 2007 seine Umsätze um 27 Prozent im Vergleich zum gleichen Quartal des Vorjahres auf nun 4,4 Milliarden US-Dollar ausbauen. Der Nettogewinn stieg im gleichen Zeitraum um 35 Prozent auf 1,03 Milliarden US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Gewinn pro Aktie liegt bei 0,20 US-Dollar. Die mit Softwarelizenzen erzielten Umsätze stiegen im Berichtszeitraum um 25 Prozent auf 3,5 Milliarden US-Dollar. Die darin enthaltenen Umsätze mit Middleware- und Datenbankprodukten stiegen um 17 Prozent und mit Anwendungen wurde ein 57-prozentiges Wachstum realisiert. Mit Dienstleistungen konnten 916 Millionen US-Dollar umgesetzt werden, 36 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Im Middleware-Bereich wurden im dritten Quartal 82 Prozent mehr neue Lizenzen verkauft als im Vorjahr. Larry Ellison, CEO von Oracle, betonte, dass BEA in seinem letzten Quartal nur eine Steigerung von 8 Prozent verzeichnen konnte. Man sei nun "größer" als BEA, sagte der CEO.

Im Applikationsbereich wurden 57 Prozent mehr Lizenzen verkauft als im Vorjahr, sagte Charles Philips von Oracle. SAP habe im letzten Quartalsbericht ein Wachstum von 7 Prozent aufgewiesen. SAP ist in diesem Bereich aber immer noch stärker als Oracle, musste das Unternehmen zugeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Walldorf2000 21. Mär 2007

Umsätze zu kaufen ist einfach. Die Kunden dann aber auch langfristig zu halten ist etwas...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /