Notebook-Displays mit LED-Beleuchtung

Neue TFT-Displays von Toshiba Matsushita Display Technology

Toshiba Matsushita Display Technology hat neue TFT-Displays für Notebooks mit LED-Hintergrundbeleuchtung vorgestellt. Im Vergleich zu herkömmlichen Notebook-Displays sollen damit dünnere und leichtere Bildschirme mit einem niedrigeren Stromverbrauch möglich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die TFT-Displays mit LED-Beleuchtung wurden in den Bildschirmgrößen 10,4 sowie 10,6 Zoll vorgestellt. Das 10,4-Zoll-Modell liefert eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln, kommt auf ein Gewicht von 120 Gramm und erreicht eine Helligkeit von 240 cd/m2 bei einem Strombedarf von 2,4 Watt. Das 10,6-Zoll-Display wiegt 150 Gramm, liefert eine Helligkeit von 300 cd/m2 sowie eine Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln und hat einen Strombedarf von 2,8 Watt.

Notebook-Displays mit LED-Beleuchtung
Notebook-Displays mit LED-Beleuchtung
Stellenmarkt
  1. Systemadministrator - Linux (m/w/d)
    etailer Solutions GmbH, Olpe
  2. Systemadministrator*in (m/w/d) für IT-Basisdienste
    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin
Detailsuche

Im Vergleich zu herkömmlichen TFT-Displays bringt die LED-Hintergrundbeleuchtung verschiedene Vorteile. So sollen damit dünnere und leichtere Geräte gefertigt werden können, die durch einen geringeren Stromverbrauch auffallen. Zudem verspricht die LED-Technik höhere Helligkeitswerte und die Displaybeleuchtung soll weniger anfällig für Ausfälle etwa durch starke Erschütterungen sein.

Toshiba Matsushita Display Technology machte keine Angaben, ab wann die neuen Displays verfügbar sind. Vermutlich sind sie in Kürze zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Thinkpad 21. Mär 2007

Wie erwähnt...mehr Helligkeit und mehr Stromersparnis als bisher hier geschrieben. Bei...

Tom42 21. Mär 2007

Wir haben hier schon einige spiegelnde LCDs mit Haarspray behandelt. Funktioniert sehr gut.

Fincut 21. Mär 2007

Beeilt Euch mal. Pseudeo-weiße (also blaue), statische LEDs sind doch völlig...

Lullog 21. Mär 2007

Wurde ja auch Zeit! Die Sony Vaio TX Serie hat schon seit 2 Jahren Displays mit LED...

erz 21. Mär 2007

isses scho wieder freitag?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. China: Illegale Kryptominer zapfen Strom von Staatsfirmen an
    China
    Illegale Kryptominer zapfen Strom von Staatsfirmen an

    Im Kampf gegen Kryptomining haben chinesische Behörden entdeckt, dass auch in staatlichen Unternehmen und Behörden Strom abgezapft wurde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /