Abo
  • Services:
Anzeige

Keine inoffiziellen Windows-Patch-Pakete mehr

Microsoft hat rechtliche Schritte angedroht

Wie WinFuture.de und Winboard.org per Forumsbeitrag mitteilen, werden vorerst keine inoffiziellen Pakete mit Windows-Patches mehr veröffentlicht. Microsoft hat den Betreibern von WinFuture.de rechtliche Schritte angedroht, falls die Patch-Sammlungen weiter angeboten werden.

Vorerst bieten WinFuture.de sowie Winboard.org die inoffizielle Patch-Sammlung für Windows nicht länger zum Download an. Mit den Patch-Paketen sollte die Einspielung von Windows-Patches vereinfacht werden. Diese Patch-Pakete bergen aber immer das Risiko, dass Dateien darin manipuliert werden. Aus diesem Grunde will Microsoft die Patches nur zentral über das Windows-Update-System verteilen. Die Anbieter dieser Patch-Sammlungen haben bislang keine Erlaubnis dafür von Microsoft eingeholt. Bisher hat der Software-Konzern die Bereitstellung der Patch-Pakete lediglich toleriert.

Anzeige

Genau vor einem Jahr, anlässlich der CeBIT 2006, gab es bereits schon einmal Trubel wegen dieser Patch-Sammlungen. Auch damals hatte Microsoft rechtliche Schritte in Erwägung gezogen. Aus Furcht vor rechtlichen Konsequenzen haben die Anbieter solcher Patch-Sammlungen keine neuen Pakete veröffentlicht. Nachdem der Aufruhr abebbte, gab es dann wieder aktuelle Patch-Sammlungen. Ob die Patch-Sammlungen für Windows von WinFuture.de und Winboard.org wieder erscheinen werden, ist derzeit unklar. Winhelpline.de stellt derzeit weiterhin passende Update-Pakete für Windows bereit. Bleibt die Frage, wie lange noch.


eye home zur Startseite
ASPj 23. Mär 2007

MUMPITZ! Microsoft SIGNIERT ihre Updates, daher ist eindeutig überprüfbar, ob diese auch...

Luke83 23. Mär 2007

Dann solltest du sofort den PC ausschalten.....ein gepatchtes Windows ist ebenso...

@ 22. Mär 2007

Mehr gibt's dazu nicht zu sagen. Der einzige schlechte Beigeschmack ist natürlich der...

Das war der Fehler 21. Mär 2007

Wärest Du klug gewesen hättest Du Ihr EINMAL die Patches mit dem Offline Updater von ct...

x 21. Mär 2007

dann gibt es aber noch ein weiteres argument: und zwar die ganzen computerläden und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  3. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Also so eine art Amerikanischer IS Verschnitt...

    shazbot | 17:11

  2. Re: bitte klär mich jemand nochmal auf...

    RipClaw | 17:09

  3. Re: Was mich grundsätzlich bei WaKü stört...

    Eheran | 17:00

  4. Re: "mangelnde Transparenz"

    plutoniumsulfat | 16:54

  5. Re: Kenne ich

    divStar | 16:53


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel