Abo
  • Services:
Anzeige

Mobilfunk-Discounter werden billiger

15 Cent pro Minute in alle Netze, 5 Cent untereinander - 10 Cent pro SMS

Ab 1. April 2007 wird das Telefonieren bei einigen Mobilfunk-Discountern billiger. Bei Simyo und Blau.de sinken die Preise fürs Telefonieren und SMS verschicken um 1 Cent.

Künftig kann mit Simyo und Blau.de, einschließlich Debitel Light, für 15 Cent pro Minute in alle deutschen Netze telefoniert werden, untereinander telefonieren Simyo-Kunden dann für 5 Cent pro Minute. Bislang liegen die Preise bei 16 bzw. 6 Cent.

Der Preis für eine SMS sinkt von 11 auf 10 Cent pro Stück und alle Preissenkungen gelten sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden.

Anzeige

Bei beiden Anbietern gelten die neuen Preise ab 1. April 2007.


eye home zur Startseite
Sun 12. Jun 2007

Bei Simpply dauert das noch ein weilchen, blau.de und Simyo nutzen das Netz von eplus...

SC450 25. Mär 2007

Hallo Kollegen eine Frage: Kann wer sagen ob es aktuell noch eine Möglichkeit gibt bei...

dexter 21. Mär 2007

Also ich benutze blau.de schon seit fast einem Jahr und ich bin wirklich zufrieden damit. :)

takeoff 21. Mär 2007

Also vom Vertrag und Preis ist (und kein Prepaid) ist klarmobil zur Zeit nicht zu...

Milbe 20. Mär 2007

Alditalk hat die zur Zeit besten Datentarife im Rahmen aller vertragslosen Anbieter. Ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. SCHOTT AG, Mitterteich
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  4. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 264€ + 5,99€ Versand
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Und was hat das mit "IT-News für Profis" zu tun?

    Boa-Teng | 01:50

  2. Re: das NetzDG ist eh unvollständig

    teenriot* | 01:43

  3. billige Polemik

    Mister.X | 01:27

  4. "Gebt uns Spektrum, wir brauchen Spektrum!"

    Mr Miyagi | 01:16

  5. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Mingfu | 01:08


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel