Abo
  • IT-Karriere:

BenQ FP93GX+: 19er-Display mit 2 ms Reaktionszeit

Kontrastverhältnis von 800:1

BenQ hat mit dem FP93GX+ ein neues 19-Zoll-Display vorgestellt. Es ist der Nachfolger vom FP93GX, von dem der Hersteller sagte, es sei vor allem für Spiele und die Erstellung von Animationen gut geeignet. Das neue Display hat einen erhöhten Kontrastwert von jetzt 800:1.

Artikel veröffentlicht am ,

Außerdem erreicht es nach Herstellerangaben eine Reaktionszeit von 2 Millisekunden für den Grau-zu-Grau-Wechsel. Der Bildschirm ist nach ISO 13406-2 in die Pixelfehlerklasse II eingeordnet.

BenQ FP93GX+
BenQ FP93GX+
Stellenmarkt
  1. ERWEKA GmbH, Langen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Das Display erreicht eine Helligkeit von 300 cd/m² und Blickwinkel von 160 Grad vertikal und 160 Grad horizontal. Neben einem analogen Signaleingang verfügt das Display über eine DVI-Schnittstelle.

Das Display FP93GX+ von BenQ soll ab sofort für 279,- Euro erhältlich sein. Darin eingeschlossen ist ein Vor-Ort-Austausch-Service für drei Jahre.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  3. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)
  4. 14,99€ (Bestpreis!)

ja ne is klar 30. Apr 2007

ich sags mal so: TFT Test: http://www.chip.de/perl/tpdb/tpdb_out.pl?db=out&partid=614092...

Zweifleroderso 21. Mär 2007

Ach ja: Ich fahre einen Opel Ich rauche nicht Mein TFT ist von BenQ Auf meiner AMD CPU...

Zweifleroderso 21. Mär 2007

Laber nicht so nen Müll Du CS Kiddie. 1. Kostet ein Eizo gut und gerne mind. 200€ mehr...

Picco 20. Mär 2007

ca. 8ms würde ich tippen für black2black

Zweifleroderso 20. Mär 2007

Gibt es zu dem Monitor schon Testberichte, gerne auch auf englischsprachigen Seiten? Ist...


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

    •  /