Abo
  • IT-Karriere:

Maus mit eingebautem Lüfter

Schwitzhände ade?

Bei manchen Computerspielen geht es so heiß her, dass dem Spieler der Schweiß in Strömen herabläuft. So muss zumindest das Kalkül von Dicota aussehen, denn das Unternehmen hat eine Laser-Maus vorgestellt, die mit einem eingebauten Ventilator versehen ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Dicota Maus 'Vent'
Dicota Maus 'Vent'
Das Plastiktierchen arbeitet mit einer Abtastauflösung von 1.600 dpi und wird per USB mit dem Rechner verbunden. Die Oberfläche ist gummibeschichtet und an einigen Stellen durchlöchert, damit der Luftstrom des 3,5-Lüfters, der im Innern seine Runden dreht, auch herausgeführt werden kann. Ein Schalter aktiviert den Ventilator.

Die Lüftermaus "Vent" misst 118 x 70 x 45 mm und wiegt 110 Gramm. Wie viel Geld der Nager kosten wird, ist noch nicht bekannt. Die Dicota-Lüftermaus soll im Sommer 2007 erscheinen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 519,72€ (Bestpreis!)
  2. 1.199,00€
  3. 449,00€
  4. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)

bhawk 20. Mär 2007

Davon haben Sie wenigstens ein wenig Ahnung. Aber ehrlich gesagt sind ausser den Backpaks...

entux 20. Mär 2007

na du verwechselst da was. frauen haben immer kalte hände!

entux 20. Mär 2007

schaut reichlich unbequem aus.

entux 20. Mär 2007

dieser "elektronik mist" könnte mir sehr wohl helfen und bevor ich 3x die stunde ins bad...

entux 20. Mär 2007

ich würd's z.b. kaufen. im sommer schwitz ich vorm pc wie sau und meine verteile überall...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
Pixel 4 XL im Test
Da geht noch mehr

Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    •  /