Abo
  • Services:

Victorinox bringt Schweizer Taschenmesser mit MP3-Player

Musik-Player von Messer, Schere und Nagelfeile abtrennbar

USB ist bei modernen Schweizer Taschenmessern von Victorinox schon länger an Bord, nun hat auch ein kompletter MP3-Player seinen Weg in das Schweizer Taschenmesser gefunden - Modellname: "s.beat MP3". Bis zu 2 GByte sollen für MP3-, WMA- und Ogg-Vorbis-Dateien bereitstehen. Weiter sind auch noch ein Radio und ein Diktiergerät integriert. Daneben stehen natürlich auch ein Messer, eine Schere und eine Nagelfeile zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am , yg

Victorinox
Victorinox
Der Victorinox "s.beat MP3 Digital Audio Player", kurz s.beat MP3, verfügt über ein kleines dreizeiliges Display, das Auskunft über Titel und Status des gespielten Songs gibt. Es wird über einen Joystick am Gerät oder über die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung gesteuert. Eine Fernbedienung für einen Musik-Player ist bisher eher ungewöhnlich, schließlich will man beim Joggen oder in der U-Bahn so wenig Gerätschaft wie möglich mit sich herumschleppen. Victorinox versucht, diese Manko durch ein auffälliges Design auszugleichen.

Stellenmarkt
  1. WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Davon abgesehen wäre die Fernbedienung auch nicht vonnöten, da sie im Vergleich zum Steuerkreuz am Player selbst keine zusätzlichen Funktionen mit sich bringt. Die Musikdaten gelangen via einen Standard-USB-2.0-Hi-Speed-Anschluss auf den kleinen Player.

Victorinox
Victorinox
Wahlweise gibt es den s.beat auch als Flugzeugversion ohne Werkzeuge, so dass es beim Check-in keine Probleme gibt. Der Player kann vor dem Passieren der Sicherheitskontrollen mit einem Handgriff aus dem Messerkörper ausgeklinkt werden, anschließend steckt man die mitgelieferte Schutzkappe über den USB-Anschluss des Players und kann ihn so ins Flugzeug mitnehmen. Messerkörper und Werkzeuge werden vor dem Flug im Koffer verstaut.

In der Vollversion misst das Taschenmesser 74 x 22 x 24 mm und wiegt 72 Gramm, nur der MP3-Player liegt bei 74 x 18,5 x 17 mm und 45 Gramm. Ein 3,7-Volt-Lithium-Polymer-Akku ist integriert, Victorinox verspricht eine Laufzeit von 8 Stunden.

Den Player soll es mit 1- und 2-GByte-Speicher geben, einen Preis nannte der Hersteller noch nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Zargo 20. Mär 2007

Hallo, das Teil hab ich schon letzte Jahr auf der MagicMaps.de Webseite gesehen. Die...

Philipp Söhnlein 20. Mär 2007

Die Frage ist, wann Victorinox endlich mal auf die Idee kommt ein Messer mit...

rettich 20. Mär 2007

Ich hatte das Ding (1GB) im Herbst 2006 gekauft, das Produkt ist also wirklich nicht...

Lall 20. Mär 2007

Ich kann ja Victorinox verstehen, daß sie für Umsatzsteigerungen solcherlei...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /