Abo
  • Services:
Anzeige

BenQ bringt Mobiltelefon von BenQ Mobile

Windows-Mobile-Smartphone P51 kommt direkt von BenQ

Spätestens nach der skandalösen Insolvenz von BenQ Mobile kamen Vermutungen auf, dass der Aufkauf der Handy-Sparte von Siemens durch BenQ lediglich einem Wissenstransfer diente. Dies bestätigt sich nun: BenQ hat das von BenQ Mobile entwickelte und bisher nicht verfügbare Windows-Mobile-Smartphone P51 unter der Marke BenQ-Siemens angekündigt.

P51
P51
Vor mittlerweile mehr als einem Jahr hat BenQ Mobile das Windows-Mobile-Smartphone BenQ-Siemens P51 angekündigt und musste den Marktstart im September 2006 verschieben. Eigentlich sollte das Gerät dann im Januar 2007 auf den Markt kommen, aber da kam im September 2006 die Insolvenz von BenQ Mobile dazwischen, weil der Mutterkonzern BenQ keine weiteren Finanzmittel mehr für die Handy-Tochter bereitstellte.

BenQ unternahm seitdem keine Versuche, das Tochterunternehmen zu retten, weshalb die geplanten Handymarktaktivitäten von BenQ kein gutes Licht auf das Unternehmen werfen. Bereits Anfang März 2007 hatte BenQ angekündigt, sich bald im Handy-Markt zu engagieren und dabei vor allem auf Smartphones setzen zu wollen. Allerdings hat nun niemand erwartet, dass BenQ kurzerhand ein von BenQ Mobile entwickeltes Gerät auf den Markt bringt, als hätte es die Insolvenz der Handy-Tochter gar nicht gegeben. Das Vorgängermodell P50 wurde damals noch allein von BenQ entwickelt und vermarktet.

Anzeige

Das BenQ-Siemens P51 soll ab sofort in Singapur und der Türkei verfügbar sein. Wann es in anderen Teilen der Welt auf den Markt kommt, ist derzeit nicht bekannt.


eye home zur Startseite
101001 29. Mär 2007

was hat den bitte ein monitor mit benq mobile zu tun?

iron32 29. Mär 2007

und für wen gibts dan jamba :), gekauft wird immer, egal was und egal vom wem. hauptsache...

ezekil 29. Mär 2007

ich mein benq stellt auch genug abrbeitsplätze in deutschland. komische dinge laufen sich...

moon 29. Mär 2007

lol, ich nicht! ich kauf für euch alle mit :b

Ch0711 29. Mär 2007

;) ich hab auch kein benq handy, hab nokia :) ich kann halt nur nicht verstehen das man...


Ralphs Piratenblog / 21. Mär 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Jobware Personalberatung, Großraum Aachen
  2. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  3. üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover
  4. VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G., Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. 26,99€
  3. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)

Folgen Sie uns
       


  1. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  2. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  3. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  4. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  5. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  6. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  7. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  8. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  9. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne

  10. Mirai-Botnetz

    Drei US-Studenten bekennen sich schuldig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. "anonymisiert" geht gar nicht

    LiPo | 15:49

  2. Re: Respekt

    Dwalinn | 15:48

  3. Re: Bei voller Leistung reicht das Netzteil nicht...

    Crossfire579 | 15:48

  4. Re: Bin sehr zufrieden!

    Dernamenlose | 15:46

  5. Re: Kriminelle Vereinigung

    elgooG | 15:46


  1. 15:30

  2. 15:19

  3. 14:50

  4. 14:44

  5. 14:43

  6. 14:05

  7. 12:55

  8. 12:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel