Abo
  • Services:
Anzeige

Toshibas LCD-TVs und HD-DVD-Player ohne HD-Ruckelei

Dunkelgraue Regza C3000P-Serie
Dunkelgraue Regza C3000P-Serie
Toshiba hat auf der CeBIT 2007 gleich mehrere neue LCD-Fernseher vorgestellt, die sich auf 1080p24-Signale verstehen - darunter der Full-HD-fähige 37-Zoller 37X3030D (1.699,- Euro) und der 42-Zoller 42X3030P (1.999,- Euro). Beide sind mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten, 6.000:1-Kontrast, 178-Grad-Blickwinkel, Bildverbesserungstechnologie Pixel Processing III Pro inkl. Faroudja-Scaler und DVB-T-Tuner ab April 2007 erhältlich.

Anzeige

Bei den neuen Toshiba-LCD-TVs mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten muss das 1080p24-Material auf 720p24 verkleinert werden, so etwa bei den bereits erhältlichen 32-Zollern 32C3000P/32C3001P für 999,- Euro sowie den ab März/April 2007 erhältlichen 37-Zollern 37C3000P/37C3001P (1.299,- Euro) und 42-Zollern 42C3000P/42C3001P (1.599,- Euro). Während die C3000P-Modelle mit schwarzer Lackierung daherkommen, sind die C3001P-Modelle in Titan-Grau gehalten.

Titangraue Regza C3001P-Serie
Titangraue Regza C3001P-Serie
Ganz ohne Ruckler wird es aber auch mit 1080p24-Bildausgabe nichts - die bei der Kinofilmproduktion üblichen 24 Bilder pro Sekunde machen sich auch ohne Pulldown-Effekte mitunter bemerkbar. Für eine flüssige Bewegung von Objekten auf der Leinwand bzw. dem Bildschirm wären mehr Einzelbilder vonnöten, allerdings ergibt sich durch diese Beschränkung auch der Filmeffekt, denn die Kameraführung wird in der Regel auf die Eigenheit angepasst.

Gegenüber Golem.de wies ein Toshiba-Sprecher darauf hin, dass viele Kunden den Fehler machen würden, erst billige No-Name-Flachbildschirme zu erwerben, von der Bildqualität enttäuscht sind und dann zu billigen Markenprodukten greifen, denen aber ebenfalls vernünftige Scaler und sinnvolle Bildverbesserungstechniken fehlen würden.

Toshiba hofft deshalb, bei seiner neuen Einsteiger-HDTV-Serie C3000P/C3001P mit seinen Farudja-Scalern, auf die Szenen angepasster Hintergrundbeleuchtung ("Active Backlight Control"), einem 5.000:1-Kontrastverhältnis, 178-Grad-Blickwinkel, Pixel Processing III Pro, zwei HDMI-Buchsen, der 24p-Unterstützung und ordentlichen integrierten Lautsprechern ("Onkyo Slim-Speaker") glänzen zu können. Hochauflösende 100-Hz-LCDs will Toshiba voraussichtlich erst auf der IFA 2007 zeigen.

 Toshibas LCD-TVs und HD-DVD-Player ohne HD-Ruckelei

eye home zur Startseite
MK 20. Mär 2007

Hallo, vielen Dank, dieses Schreiben ist ja wirklich sehr aufschlussreich. Sicher, als...

:-) 19. Mär 2007

Anmerkung: Der Zeilensprung wird nur aus einem einzigen Grund gemacht: Man kann dadurch...

-horn- 19. Mär 2007

moien, wenn du schon so fragst ;). also mir geht es darum, dass ich nicht nachher so ein...

FUBAR 19. Mär 2007

gibts hier: http://www.aixess.de/cebit/2007_toshiba.html



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Berlin, Magdeburg, Hannover, Dresden
  2. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Voith Turbo H+L Hydraulic GmbH & Co. KG, Rutesheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  3. 829,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  1. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    ArcherV | 02:43

  2. Liquid Metal???

    skyynet | 02:15

  3. Re: vom Autoschrauber zum Softwarepfuscher

    quasides | 01:59

  4. Re: Und wenn selbst die hippste App nicht mehr hilft,

    motzerator | 01:45

  5. Re: Wozu überhaupt noch cache?

    rsaddey | 01:40


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel