Abo
  • Services:

Intels nächstes Centrino kommt mit 1 GByte "Turbo Memory"

20 Prozent schneller booten
20 Prozent schneller booten
In der Praxis soll Turbo Memory vor allem das Laden von großen Anwendungen deutlich beschleunigen. Intel demonstrierte das mit einem Zusammenspiel von Google Earth und Adobes Photoshop Elements. Zwei sonst gleich ausgestattete Notebooks mussten dasselbe Skript abarbeiten. Das Gerät mit 1 GByte Turbo Memory erledigte die Aufgaben nach 78,1 Sekunden; das Notebook, das ständig die Festplatte bemühen musste, brauchte mit 157,1 Sekunden doppelt so lange.

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, Marktoberdorf
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., München

Benchmark zu Turbo Memory
Benchmark zu Turbo Memory
Die Effekte von Turbo Memory sind bisher nur unter Windows Vista spürbar, da das Konzept auf Microsofts "ReadyDrive" und "ReadyBoost" aufsetzt, beide Optionen waren auf den Vorführsystemen eingeschaltet. Das Booten soll Turbo Memory nur noch um rund 20 Prozent beschleunigen. Von den vor einem Jahr auf dem IDF vorgeführten 3 Sekunden Boot-Zeit war in Intels Präsentationen nicht mehr die Rede. Karen Regis erklärte das auf Nachfragen mit den Änderungen, die Vista seitdem durchgemacht hätte.

Neben dem schnelleren Arbeiten soll Turbo Memory durch weniger Festplattenzugriffe auch beim Stromsparen helfen - auf Zahlenspiele ließ sich Intel hier noch nicht ein. Ein weiterer Energiespar-Kniff von Santa Rosa ist die nun mögliche Reduktion des FSB-Takts von 800 MHz (bisher waren es maximal 667 MHz) auf effektiv 400 MHz. Da vor allem der Frontside-Bus bei Intel-Prozessoren als Stromfresser gilt, dürfte sich die elektrische Leistungsaufnahme der sonst unveränderten mobilen Core-2-Duo-CPUs (Merom-Kern) in der Santa-Rosa-Plattform auf demselben Niveau wie bei den bisherigen Notebooks mit Napa-Plattform bewegen. Die Energie-Einsparungen kommen vor allem aus Turbo Memory und DPST - hier gilt es zu beachten, welche der Technologien die Notebook-Hersteller auch tatsächlich verbaut haben. Abgerechnet wird ohnehin erst zum Marktstart, der nach Golem.de vorliegenden Informationen im Mai 2007 erfolgt.

 Intels nächstes Centrino kommt mit 1 GByte "Turbo Memory"
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. (-78%) 8,99€
  3. für 2€ (nur für Neukunden)
  4. (-72%) 5,50€

JTR 20. Mär 2007

Mein Toshiba Convertible hat mit seinem 945er Chipsatz schon ein TPM Chip. Denn musst du...

:-) 19. Mär 2007

Es sollen und werden beim TFT doch keine Bilder zusätzlich erzeugt. Es bleibt bei 24p...

MS-Admin 19. Mär 2007

das war doch von vorn herein klar, dass das nur eine Marketing-Blase war. Unter Linux...


Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Geforce RTX Battlefield 5 hat schnelleres Raytracing und DLSS-Glättung

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

    •  /