Abo
  • Services:

Mobiltelefon mit zwei SIM-Karten-Steckplätzen

Gerät mit zwei Anruftasten

Hop, virtueller Diensteanbieter für GSM-Netze, hat auf der CeBIT das Quadband-Mobiltelefon H2S Dual Sim vorgestellt, das zwei SIM-Karten parallel unterstützt. Für jede Karte gibt es eine eigene Anrufen- und Auflegen-Taste, für beide Karten wird die Stärke des Netzes des jeweiligen Providers angezeigt. Dabei greifen beide auf ein einziges Telefonbuch zu.

Artikel veröffentlicht am , yg

Handy mit zwei SIM-Karten von Hop
Handy mit zwei SIM-Karten von Hop
Je nachdem, in welchem Netz der Handybenutzer telefonieren will, bedient er die obere oder die untere Tastenreihe, ein Umstecken der Karten ist nicht mehr nötig. Als nützlich kann sich das Handy für Geschäftsleute erweisen, die Privat- und Geschäftshandy getrennt halten wollen, aber auch für Menschen, die häufig im Ausland sind und hierfür eine spezielle Landes-SIM haben, die sie dort nutzen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Handy mit zwei SIM-Karten von Hop
Handy mit zwei SIM-Karten von Hop
Das optisch eher gewöhnliche Handy wiegt 95 Gramm, misst 113 x 48 x 16 mm und verfügt über 32 MByte Speicher, der per Micro-SD-Karte erweitert werden kann. Außerdem ist eine USB-Schnittstelle verbaut. An Bord befinden neben der 1,3-Megapixel-Kamera auch ein MP3-Player und ein Videoplayer, der Dateien im MPEG4-Format abspielt. Angezeigt werden die Inhalte auf einem 2,2 Zoll großen Display, das eine Auflösung von 176 x 220 Pixeln darstellt. Das Handy verfügt zudem über einen Freisprecher.

Eine 256-MByte-Karte sowie ein zweiter Akku sind im Lieferumfang enthalten. Die Akkulaufzeit soll laut Hop sehr bescheidene 3 Tage im Stand-by-Betrieb und 2,5 Stunden im Telefonbetrieb betragen.

Das H2S Dual Sim von Hop soll ab April 2007 für 649,- Euro in Elektronikmärkten zu kaufen sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 109,99€
  2. 139,99€
  3. 158,80€
  4. 89,99€

klaus74567 08. Aug 2007

Ja und gibt es schon erfahrungen Übers kaputtgehen??

ThadMiller 21. Mär 2007

Jepp Das klappt aber nicht. Wenn nämlich ne Filiale abends anruft (Knopf a), geh ich...

ThadMiller 21. Mär 2007

So würd ich sogar ja dazu sagen: GPS-Navigation, Taschenwärmer, Taschenlampe...

ThadMiller 21. Mär 2007

Heißt das ich brauch die Karten nicht mehr tauschen und kann einfach hin und her...

Pesi 19. Mär 2007

Das Ding hier ist interessant. Windows Smartphone als Dual Handy und erweiterbar auf 4...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /