Abo
  • Services:
Anzeige

Linux-Brennsoftware K3b 1.0 erschienen

Komplett neu geschriebene DVD-Rip-Funktion

Die für den KDE-Desktop geschriebene CD- und DVD-Brennsoftware K3b hat die Version 1.0 erreicht. Zu den neuen Funktionen gehört eine komplett neu geschriebene DVD-Rip-Funktion. Die überarbeitete Oberfläche rückt außerdem Medien in den Vordergrund, anstatt Aktionen auf Geräte zu beziehen.

K3b 1.0
K3b 1.0
Die Video-DVD-Rip-Funktion sieht nun dem Audio-Ripper aus K3b ähnlich und unterstützt On-the-Fly-Transcoding. Daneben gibt es Vorschaubilder und die Größe eines Videos kann bei Bedarf einfach geändert werden. Das Bildseitenverhältnis legt die Software dabei automatisch fest.

Anzeige

Bei K3b 1.0 stehen zudem Medien anstatt Geräte im Vordergrund. Der Nutzer wählt also das zu beschreibende Medium aus und nicht das Laufwerk, in dem der Rohling eingelegt ist. Neu eingelegte Medien werden automatisch als Brennziel ausgewählt. Zusätzlich gibt es ein neues Gerätemenü, das alle möglichen Aktionen wie Auswerfen gesammelt zur Verfügung stellt.

Darüber hinaus enthält K3b 1.0 viele kleinere Neuerungen, beispielsweise zeigt die Software nun auch den Puffer-Status des Brenners beim Schreiben von DVDs an. Der Einstellungsdialog für den MP3-Encoder Lame wurde überarbeitet. Bei Projekten legt K3b die Größe des verfügbaren Mediums als maximale Grenze für das Projekt fest und für alle Datenprojekte gibt es Voreinstellungen für die Dateisystemoptionen.

Audio-CDs lassen sich in K3b nun auch mit Libcdio anstatt der Libcdparanoia rippen und der Debian-Cdrtools-Fork Cdrkit wird zum Brennen unterstützt.

Die unter der GNU General Public License (GPL) veröffentlichte Software K3b 1.0 steht im Quelltext zum Download bereit.


eye home zur Startseite
x1XX1x 19. Mär 2007

so ein blödsinn. das ist ein brennprogramm. kannste alles mit brennen.

x1XX1x 19. Mär 2007

selbst leute, die es besser wissen müßten, gönnen mir nur 512mb ram. mit visual studio...

root_tux_linux 18. Mär 2007

ist es spitze :)

linux-daua 17. Mär 2007

also ich liebe K3B mittlerweile so sehr, das es mir ziemlich egal ist wann die vor siche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  2. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  2. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  3. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  4. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  5. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  6. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  7. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  8. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  9. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  10. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 12:16

  2. Re: Leider verpennt

    Bembelzischer | 12:11

  3. Oder NoDVD Crack benutzen

    Luu | 12:11

  4. "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    sneaker | 12:10

  5. Re: Realitaetsverweigerer - Telekom lange in...

    Faksimile | 12:09


  1. 11:25

  2. 17:14

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 13:05

  6. 11:59

  7. 09:03

  8. 22:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel