Abo
  • Services:
Anzeige

CeBIT: HD-Fernseher mit 5 Metern Diagonale aus LEDs

Größter LED-Bildschirm der Welt steht in Hannover

Wer auf der CeBIT die Halle 1 von der Garderobe aus betritt, tut gut daran, nicht gleich um die Ecke zu biegen, sondern einen Blick nach hinten zu werfen. Eventuell erinnert auch der Wärmeschwall im Vorbeigehen schon daran, dass dort der höchst aufgelöste und größte LED-Fernseher der Welt steht.

Das Monster-Gerät hat die italienische Firma Tecnovision in Hannover aufgestellt. Das Unternehmen stellt sonst vor allem Public Displays für den Außeneinsatz her, wie man sie zum Beispiel von Open-Air-Konzerten kennt. Dort kommen häufig LEDs zum Einsatz, weil andere Lichtquellen für diesen Zweck zu dunkel sind. Die mehrere Meter hohen Displays haben dabei aber eine sehr geringe Auflösung, weil die Betrachter ohnehin einige Dutzend Meter entfernt sind.

Anzeige

Tecnovision Luxio 205
Tecnovision Luxio 205
Nicht nur für die CeBIT als Technologie-Demo hat Tecnovision nun aber mit dem Modell "Luxio 205" ein Gerät geschaffen, das etwas mehr als die HD-Auflösung 720p schafft. 1.342 x 756 effektive Bildpunkte sind geboten, die mit 1.500 Candela strahlen - selbst neben den Fenstern der sonnendurchfluteten Halle 1 der CeBIT sieht das Display im Wortsinne blendend hell aus. Bei einer Diagonale von 205 Zoll, was 456 x 256 cm Anzeige ergibt, nimmt man die einzelnen LEDs erst ab etwa 20 Metern Abstand nicht mehr wahr. Prinzipbedingt ist auch der Kontrast mit 10.000:1 sehr gut.

Seine Bilddaten bekommt der Luxio entweder digital über DVI, HDMI oder den professionellen Anschluss (HD)-SDI. Analoge Signale können über S-Video, als Komponentenanteile oder sogar über FBAS eingespeist werden.

Tecnovision will den Luxio ausdrücklich auch an äußerst betuchte Endverbraucher verkaufen - die müssen sich dann aber überlegen, ob das darum zu bauende Haus oder der Fernseher teurer sind: Das Gerät kostet rund 350.000,- Euro. Wie viel Strom es verbraucht, verriet Tecnovision nicht.


eye home zur Startseite
ThadMiller 21. Mär 2007

Ich hab schon verdammt viele Bäume gepflanzt :) gruß Thad

ThadMiller 21. Mär 2007

Ich glaub Laserprojektoren können das.

ThadMiller 21. Mär 2007

Du kennst wohl mein Wohnzimmer nicht!

Korrektur 19. Mär 2007

625 Zeilen pro Vollbild * 25 Bilder pro Sekunde...

Gnomy 19. Mär 2007

Eben, das Problem ist nicht die technische Möglichkeit das ganze mit Beamern zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. SICK STEGMANN GmbH, Donaueschingen
  4. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 9,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 117€)

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Re: Wann Patch für Win + Mac?

    muhviehstarrr | 03:57

  2. Sackgasse lässt sich umgehen ;)

    AnonymerHH | 03:21

  3. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    Workoft | 02:46

  4. Verkaufe meine seele

    Jungjung23 | 02:41

  5. Re: blödsinn

    derJimmy | 02:35


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel