Abo
  • Services:
Anzeige

Bluetooth-Headset mit zwei Mikrofonen

Klangprofile für Geräusche und Stimme getrennt aufgezeichnet

Sennheiser Communications hat mit dem VMX 100 als erster Hersteller ein Bluetooth-Headset mit zwei Mikrofonen vorgestellt. Das eine ist vor allem Sprache gegenüber sensibel, das zweite bei Geräuschen wie Rauschen, Fahrtwind, Stimmengewirr und Ähnlichem. Damit soll die Übertragung von Telefonaten via Mobiltelefon über das Headset verbessert werden.

Bluetooth-Headset von Sennheiser
Bluetooth-Headset von Sennheiser
Das Bluetooth-Headset ist mit einem "VoiceMax" getauften Dualmikrofon ausgestattet. Dabei kommen zwei Mikrofone gleichzeitig zum Einsatz, die mit Hilfe digitaler Signalverarbeitung miteinander kombiniert werden. Ähnlich gehen seit längerem Hörgerätehersteller vor, um Störgeräusche herauszufiltern und die Akustik zu verbessern. So sind für jede Umgebung Klangprofile hinterlegt, auf die das eine bzw. das andere Mikro sensibel reagiert.

Anzeige

Bluetooth-Headset von Sennheiser
Bluetooth-Headset von Sennheiser
Zusätzlich dienen die Klangprofile dazu, die nutzerindividuelle Lautstärke zu speichern. Wenn der Headset-Träger die automatisch auf normale Hörgewohnheiten eingestellte Lautstärke in der Umgebung "Straßenbahn" lauter einstellt, weil er schlecht hört, so merkt sich der VMX 100 diese Einstellung. Beim nächsten Betreten der Umgebung "Straßenbahn" ist die erhöhte Lautstärke wieder aktiv, ohne dass man die Lautstärke erneut einstellen muss.

Die Anzahl der hinterlegten Klangprofile konnte Sennheiser auf Nachfrage von Golem.de nicht nennen.

Das VMX 100 wiegt 15 Gramm und passt sich über ein Kugelgelenk, das sich in alle Richtungen drehen lässt, an Ohr und Gesichtsform an. Es über die Brille zu stecken ist kein Problem, doch insgesamt sitzt das Headset sehr locker und fällt bei heftigen Kopfdrehbewegungen herunter.

Ein weiteres ungewöhnliches Merkmal ist der An- und Ausschaltmechanismus. Wird der Teil des Headsets mit den Mikrofonen nach vorne geklappt, erfolgt automatisch die Gesprächsannahme. Klappt man wieder zu, ist die Verbindung unterbrochen und das Headset ausgeschaltet.

Das VMX 100, das sowohl am linken als auch am rechten Ohr getragen werden kann, soll ab Juni 2007 für etwa 150,- Euro im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Joschi7 07. Feb 2008

HI Jackster, also... vielleicht testest du das Headset erst einmal bevor du hier solche...

Arne Gritzka 21. Mär 2007

Hallo, habe die Kommentare gelesen und muss mich auch dazu äußern, besonders, da ich das...

huahuahua 19. Mär 2007

Habe mir natürlich nach Vorbild von Golem.de ebenfalls nicht die Mühe gemacht...

natural 16. Mär 2007

...ein Seepferdchen!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln, Saarbrücken
  3. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  2. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  3. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  4. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  5. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  6. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  7. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  8. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  9. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  10. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Gedanken

    blnc | 11:59

  2. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    DetlevCM | 11:55

  3. Re: Die Angst der Deutschen vor ihrem Staat

    eidolon | 11:53

  4. Re: Es sind nur noch 3 Jahre

    eidolon | 11:50

  5. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    NaruHina | 11:47


  1. 11:39

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:38

  5. 16:17

  6. 15:50

  7. 15:25

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel