Abo
  • Services:

Filiago bringt Internet per Satellit mit Rückkanal

Astra2Connect soll Regionen ohne DSL- und Kabelanschluss erschließen

Filiago wird hier zu Lande den Satelliten-Breitbanddienst Astra2Connect von SES Astra vermarkten, mit dem vor allem DSL-freie Regionen versorgt werden sollen. Der Internetzugang per Satellit mit Rückkanal unterstützt dabei auch Internettelefonie (VoIP).

Artikel veröffentlicht am ,

Die Technik stammt von der Firma Newtec, die laut SES Astra sowohl den Aufbau der Satellitenplattform als auch die Herstellung der zugehörigen Modems verantwortet. Da der Rückkanal auch über die Satellitenschüssel des Kunden läuft, soll der Dienst eine volle Abdeckung bieten.

Stellenmarkt
  1. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark
  2. MDK Baden-Württemberg Medizinischer Dienst der Krankenversicherung, Lahr

Zwar sind entsprechende Satellitenzugänge nichts Neues, doch laut eines Astra-Sprechers sind Satellitenrückkanäle bisher nur mit teurem Equipment möglich gewesen und waren auch auf Grund der hohen laufenden Kosten für Privathaushalte viel zu teuer. Die günstigere Übertragungstechnik wurde mit Unterstützung der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) entwickelt.

Das notwendige Equipment für den Endverbraucher besteht aus einer interaktiven Satellitenantenne und einem Satellitenmodem. Bei der Satellitenschüssel ist ein Durchmesser von 75 cm vonnöten.

Die Kosten für den Internetanschluss liegen zwischen 19,95 Euro für eine Flatrate mit 256 KBit/s im Down- sowie 64 KBit/s im Upstream und 49,95 Euro für 1.024 KBit/s Down- und 128 KBit/s Upstream. Hinzu kommt eine einmalige Anschlussgebühr von 99,95 Euro. Die Hardware kann für 319,95 Euro gekauft oder für 9,95 Euro monatlich geleast werden.

Zwar ist die Rede von einer Flatrate mit unlimitierter Online-Zeit und unbegrenztem Download-Volumen, aber gleichzeitig wird eine "faire Nutzung" vorausgesetzt - Tauschbörsen-Nutzer etc. sind also nicht erwünscht. Per Multicast können die Empfänger auch gleichzeitig mit Filmen, Musik oder anderen Daten beliefert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy S8 für 469€ und S8+ für 569€)
  2. 55,11€ (Bestpreis!)
  3. 17,49€
  4. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

Jamie 10. Dez 2008

Hallo Leute .. Kann man mit dem Angebot Internet DSL via Satellit mit einer Webcam...

Jamie 10. Dez 2008

Kann man per Angebot Filiago Satelliteninternet Video- und Tonübertragung per Internet...

Jamie 10. Dez 2008

Wie siehts eigentlich aus ??... mit MSN per Video und Tonübertragung bei diesem Angebot...

Chris Eckley 17. Mär 2008

Wenn das Internet mit Filiago schnell wäre, dann wäre es auch attraktiv. Leider ist...

huahuahua 16. Mär 2007

Aua, das tut weh. Hast mein ehrliches Mitgefühl!


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /