Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung bringt WiMAX aufs Handy

4G-Standard IEEE 802.16e für Video-on-Demand

Nach WLAN soll nun auch WiMAX auf mobilen Geräten landen. Samsung und Sprint-Nextel wollen den zukünftigen Standard IEEE 802.16eTDD OFDMA auf das SPH-P9000 sowie auf das SPH-M8100 bringen. Dabei zeigt Samsung die Verbindungsmöglichkeiten via WiMAX über ein USB-Dongle. Somit bekommt der Anwender über die Verbindung des USB-Steckers mit Kopierschutz zum Notebook einen Zugang zum drahtlosen WiMAX- oder HSDPA-Netz.

Samsung SPH-P9000
Samsung SPH-P9000
Während das SPH-P9000 unter dem Betriebssystem Windows XP läuft, nutzt das SPH-M8100 Windows Mobile 5 Pocket PC Edition bei 128 MByte ROM und 64 MByte RAM-Speicher. In dem SPH-P9000 stecken eine 30-GByte-Festplatte, 256 MByte RAM und eine 1-GHz-Transmeta-CPU. Zudem hat Samsung eine QWERTY-Tastatur, eine 1,3-Megapixel-Kamera, einen MP3-Player sowie Video-on-Demand spendiert.

Anzeige

Samsung SPH-P9000
Samsung SPH-P9000
Reicher an Multimediafunktionen ist das SPH-M8100. Neben TV-Ausgang und T-DMB-Empfänger finden sich zwei Kameras an Bord. Die eine schießt Fotos mit 2 Megapixeln Auflösung, die andere dient für Videokonferenzen in VGA-Auflösung. Ein MP3-Player ist ebenfalls vorgesehen, via Bluetooth und das Profil A2DP können Stereokopfhörer zum Musikhören aktiviert werden. Der Speicher ist über einen MMC-Kartenslot erweiterbar, der SPH-P9000 nutzt micro-SD-Karten.

Samsung SPH-M8100
Samsung SPH-M8100
In dem 143 x 92 x 29,7 mm großen Gehäuse des SGH-P9000 steckt ein 5-Zoll-WVGA-Display. Daten zu den Akkulaufzeiten des 560 Gramm schweren Gerätes liegen nicht vor. Das als Schiebehandy konzipierte SPH-M8100 hat mit 2,8 Zoll einen sehr viel kleineren Touchscreen, der auch nur bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln darstellt. Zum SPH-M8100 liegen keinerlei Angaben zu Größe oder Akkulaufzeiten vor.

Beide Geräte funken neben WiMAX auch im CDMA-Netz und unterstützen EV-DO.

Der 96 x 46 x 15 mm große USB-Dongle für WiMAX und HSDPA wird über einen USB-Port angeschlossen, die Software unterstützt Multi-Connection-Manager.


eye home zur Startseite
Artur83 28. Jul 2007

Die derzeitige Wimaxxstruktur in Dresden kann man aber nicht mit UMTS vergleichen. beim...

jop 17. Mär 2007

habe mich auch grade gefragt was mir die gleichen fotos versuchen zu sagen :/ .... kein...

tim2d2 16. Mär 2007

stimmt. ein typischer cebit-text eines unwissenden jurnalisten. zudem noch 19 !!! fotos...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient GmbH, München
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 9,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 117€)

Folgen Sie uns
       


  1. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 zeigen sich

  2. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  3. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  4. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  5. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  6. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  7. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  8. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  9. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  10. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: "In Süddeutschland ist die Integration...

    zoeck | 08:00

  2. Re: Das sagt eigentlich schon alles aus.

    PiranhA | 07:59

  3. Re: Propaganda? Können sie!

    Grolox | 07:47

  4. Erinnert an diese Touchdisplaytische

    toastedLinux | 07:44

  5. Re: Und deswegen kauft man ein Nexus/Pixel oder...

    PitiRocker | 07:40


  1. 07:37

  2. 07:27

  3. 23:03

  4. 19:01

  5. 18:35

  6. 18:21

  7. 18:04

  8. 17:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel