• IT-Karriere:
  • Services:

Thomson-Multimedia-Tablet für schnurloses Fernsehen im Haus

Medien im Haus per WLAN herumtragen

Thomson hat für den schnurlosen IPTV-Zugang im vernetzten Heim ein tragbares Gerät vorgestellt, das auf einem 8-Zoll-Breitbildschirm mit 800 x 480 Pixeln Auflösung beispielsweise Videos abspielen kann. Es ist mit Stereo-Lautsprechern ausgerüstet und soll IPTV aus dem Wohnzimmer heraus auch in andere Räume bringen. So soll die mehrfache Anschaffung von Set-Top-Boxen und die resultierende Verkabelung vermieden werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät kann auch als schnurloser Musikspieler oder Fotoalbum genutzt werden und zeigt auch RSS-Feeds an. Mit einem 802.11g-Anschluss ausgestattet kann es Videos nach H.264/MPEG-4 wiedergeben. Ein USB-Port soll es möglich machen, einen DVB-T-Tuner oder eine Webcam anzuschließen.

Stellenmarkt
  1. Bundesrechnungshof, Bonn
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Thomson WiFi Tablet
Thomson WiFi Tablet
Bedient wird das Ganze über den berührungsempfindlichen Bildschirm und das Steuerrad an der Gehäuseseite. Künftig soll das Gerät auch mit Webbrowser und E-Mail-Client bestückt werden. Auch VoIP stellt Thomson in Aussicht. Service-Betreiber könnten auch Spiele oder Dienste wie lokale Informationsverzeichnisse und Ähnliches anbieten.

Das Gerät soll offenbar nur über IPTV-Anbieter vermarktet werden, die ihren Kunden so ein schnurloses, tragbares Multimediagerät für zu Hause anbieten können. Thomson führt eigenen Angaben zufolge schon Gespräche mit einer Reihe von Betreibern. Das namenlose Gerät soll im 2. Halbjahr 2007 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25€
  2. 19,49€
  3. 59,99€

Linuxer Nr. 13 17. Mär 2007

... aber nix Neues. Mein Nokia N800 kann das auch.


Folgen Sie uns
       


    •  /