Abo
  • Services:

38 Seiten pro Minute: Neuer Laserdrucker von Samsung

Samsung ML-4050N optional mit Duplex-Einheit und 40-GByte-Festplatte

Samsungs neuer Monochrom-Laserdrucker ML-4050N soll es auf eine Druckleistung von bis zu 38 A4-Seiten pro Minute bringen. Das Gerät erreicht eine Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi und ist mit einem 64 MByte großen Speicher ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die mitgelieferte Papierkassette fasst bis zu 500 Blatt. Das Gerät lässt sich mit maximal drei weiteren jeweils 500 Blatt fassenden Kassetten ausstatten und kommt so auf einen Gesamtpapiervorrat von 2.000 Blatt.

Samsung ML4050N
Samsung ML4050N
Stellenmarkt
  1. TDM Systems GmbH, Tübingen
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Der Ausdruck der ersten Seite aus dem Stand-by-Modus soll in weniger als neun Sekunden erfolgen. Der ML-4050N ist mit einer Fast-Ethernet-Schnittstelle sowie einer USB-2.0- und einer parallelen Schnittstelle ausgestattet.

Der ML-4050N unterstützt Mac-, Linux- und Windows-Betriebssysteme einschließlich Windows Vista. Optional ist der ML-4050N zudem um eine Duplex-Einheit, 40-GByte-Festplatte sowie mehr Speicher erweiterbar.

Der Samsung ML-4050N soll ab April 2007 erhältlich sein. Der Preis steht derzeit noch nicht fest.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,00€
  2. 264,00€
  3. ab 479€

Nerd 16. Mär 2007

Wenn du nicht mal richtig lesen kannst?

tellipirelli 16. Mär 2007

Stimmt aus meiner Erfahrung bei: Kyocera, Canon bis hoch zu CLC/iRC, Samsung, viele...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
    Probefahrt mit Tesla Model 3
    Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
    2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
    3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

      •  /