Abo
  • Services:
Anzeige

AMD: Quad-Core "Barcelona" kommt mit 68 und 95 Watt

Technischer Direktor nennt Leistungsaufnahme der neuen Opterons

Im Interview mit Golem.de nannte Guiseppe Amato, technischer Direktor aus AMDs Marketing-Abteilung, auf der CeBIT erstmals konkrete Daten zur Leistungsaufnahme des kommenden Quad-Cores mit Codenamen "Barcelona". Ganz so sparsam wie Intels aktuelle Vierzylinder sollen die Prozessoren nicht werden, aber deutlich weniger stromhungrig als die bisherigen Dual-Cores von AMD.

Guiseppe Amato hat bei AMD die nur wenig dankbare Aufgabe, die technischen Details zum kommenden Prozessor "Barcelona" mit vier Kernen auf einem Die scheibchenweise an die Presse zu verraten. Auch in Hannover hatte der AMD-Manager wenig Neues zu erzählen. Immerhin hat die Architektur nun einen Namen, sie heißt in alter AMD-Tradition "K10". Bisher war das Die selbst erst als "K8L" gehandelt worden, seit einigen Monaten heißt es "Barcelona". Auf Basis der K10-Archtitektur sollen mehrere Prozessoren erscheinen, die ersten werden vermutlich Opterons für den Server-Einsatz sein.

Anzeige

Barcelona-Die
Barcelona-Die
Hier hat AMD inzwischen einen Nachteil in der neuen Währung "Performance pro Watt", da Intels "Clovertown" der Xeon-5300-Serie in Versionen mit 120, 80 und seit neuestem sogar nur 50 Watt zu haben ist. Zwar konnte AMD auch schon mit 90-Nanometer-Opterons die Leistungsaufnahme auf bis zu 65 Watt senken, aber die schnellsten Modelle stehen immer noch bei 120 Watt.

Und da Intel nun kurz vor der CeBIT seine Quad-Cores mit 50 Watt aus dem Hut zauberte, legte AMD nun nach: Nur 68 und 95 Watt sollen die vier Kerne des Barcelona aus dem Sockel ziehen, erklärte Guiseppe Amato im Gespräch mit Golem.de. Dass in den inoffiziellen Roadmaps von AMD aber auch für Barcelona Modelle mit 120 Watt zu finden sind, kommentierte der AMD-Direktor nicht weiter.

Wafer mit Quad-Cores
Wafer mit Quad-Cores
Dafür zeigte AMD im Rahmen einer Pressekonferenz wenig später einen 300-Millimeter-Wafer mit den Quad-Cores. Die Produktion mit 65 Nanometern Strukturbreite läuft offenbar schon recht rund. Einen festen Termin oder gar Produktnamen für Barcelona und andere K10-Prozessoren gibt es aber weiterhin nicht - hier nennt AMD weiterhin nur "Mitte 2007" als Zeitraum.


eye home zur Startseite
löl³ 26. Sep 2007

Nix kenen schreben richtich Deisch ober missen mit reden bei dise Sache! Anal- phabet

Godi 09. Sep 2007

Du musst es ja wissen ;)

Alf 17. Mär 2007

Das scheint zu stimmen, wenn man viele posts so liest - und diese vielen Leutchen...

:-) 16. Mär 2007

...machs doch so: http://de.pg.photos.yahoo.com/ph/ha_ns_meier/detail?.dir=/2fefscd&.dnm...

Michaelangelo 16. Mär 2007

Wenn z.b ein Fehler im Speicher (Chache) festgestellt wird, wird der Teil einfach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    mambokurt | 03:25

  2. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Baertiger1980 | 03:19

  3. Re: Nur die Überschrift gelesen...

    Baertiger1980 | 03:14

  4. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    FreierLukas | 02:48

  5. Re: Arme Selbsständige...

    User_x | 02:40


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel