HD-DVD-Player - Toshibas Dritter kommt als HD-EP10

In den USA als HD-A20 zu haben

Anlässlich der CeBIT 2007 hat Toshiba sein drittes HD-DVD-Player-Modell nun auch für Europa angekündigt. Wie bei den anderen beiden Geräten kommt auch hier ein anderer Modellname als in den USA zum Einsatz - anstelle von "HD-A20" heißt das Gerät in Europa "HD-EP10".

Artikel veröffentlicht am ,

Der HD-DVD-Player HD-EP10 reiht sich bei der Leistung und dem Preis zwischen den Modellen HD-E1 und HD-XE1 ein. Der größte Unterschied zum HD-E1: Wie der HD-X1 kann der HD-EP10 die volle HD-DVD-Auflösung progressiv wiedergeben, bietet also nicht nur 1080i wie der HD-E1, sondern 1080p.

Stellenmarkt
  1. Junior Product-Owner (m/w/d) Software-Entwicklung
    MVZ Martinsried GmbH, Martinsried
  2. Softwareentwicklerin, Physikerin oder Ingenieurin (m/w/d)
    Helmholtz-Zentrum hereon GmbH, Geesthacht
Detailsuche

Dennoch bietet der HD-EP10 nicht alle Funktionen des HD-XE1, statt HDMI 1.3 gibt es HDMI 1.2, was aber den wenigsten auffallen dürfte. Der HD-EP10 ist weitgehend baugleich mit dem HD-E1. 720p und das Hochskalieren von DVDs (DVD Upscaling) beherrschen sowohl HD-E1, HD-EP10 als auch HD-XE1.

Lüfter sind in allen drei Geräten vorhanden, Toshiba verspricht jedoch, dass sie durch Temperaturregelung kaum zu hören sind. Neben HDMI wird jeweils auch ein Komponentenausgang (YUV) geboten. Per Ethernet-Anschluss und Internetanbindung können zudem in Zukunft auch per Internet weitere Extras bezogen werden, sofern die HD-DVD es unterstützt.

Der für den Juni 2007 angekündigte HD-EP10 liegt preislich mit 749,- Euro zwischen dem Ende Dezember 2006 auf den Markt gekommenen HD-E1 (649,- Euro) und dem seit Februar 2007 erhältlichen Topmodell HD-XE1 (949,- Euro). Im Handel sind die Geräte mitunter schon deutlich günstiger zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Graf Porno 19. Mär 2007

Doch! Der Stecker ist ja der gleiche. Und wenn die BD/HD-DVD die Version prüft (soll ab...

Mr. Hörgeschädigt 16. Mär 2007

Diese Aussage kommt ja wohl aus der Reich der Märchen. Insbesondere die Turbine im XE1...

Bibabuzzelmann 15. Mär 2007

Ist aber glaub ich das alte Modell, nix 1080p ^^ http://web.hoh.de/hoh/(S...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /