Abo
  • Services:

Cisco kauft WebEx

Cisco bietet einen Kaufpreis von 3,2 Milliarden US-Dollar

Cisco übernimmt den auf On-Demand-Collaboration spezialisierten Anbieter WebEx, darauf verständigten sich die beiden Unternehmen. Mit der Übernahme will Cisco vor allem sein Angebot für kleine und mittlere Unternehmen ausweiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Übernahme bietet 57,- US-Dollar je WebEx-Aktie, insgesamt liegt der Kaufpreis so bei rund 3,2 Milliarden US-Dollar. Die Vorstände beider Unternehmen haben der Übernahme zugestimmt.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

WebEx bietet Technik und Dienste an, mit denen Unternehmen in Echtzeit, aber auch asynchron Konferenzen über das Internet abhalten und gemeinsam an Dokumenten arbeiten können.

Cisco erweitert sein Portfolio nicht nur um neue Technik, WebEx bringt auch ein neues Geschäftsmodell mit ein, mit dem Cisco hofft, sein Wachstum im Markt für kleine und mittlere Unternehmen zu beschleunigen. Dabei setzt WebEx auf ein Abo-Modell, das Cisco auch weiterhin beibehalten will.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /