Beryl 0.2 bringt neue Desktop-Effekte

Compositing-Window-Manager für Xgl und AIGLX in neuer Version

Der Compositing-Window-Manager für X11 Beryl ist in der Version 0.2.0 erschienen, die in großen Teilen neu geschrieben wurde. Beryl nutzt Xgl bzw. AIGLX, um den Desktop um schicke 3D-Effekte zu bereichern. Die Entwicklung wurde einst von Compiz abgespalten. In der neuen Version wartet Beryl mit neuen Effekten auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Beryl-Entwickler haben ihre Software über das letzte Jahr hinweg in wesentlichen Teilen überarbeitet, sie unterscheidet sich nun deutlich stärker von Compiz, von dem Beryl abstammt.

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager (m/w/d) IT
    Göbber GmbH, Eystrup
  2. IT-Security Architect (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, Gefrees, Mannheim, München, Oberhausen
Detailsuche

Desktop-Effekte mit Beryl
Desktop-Effekte mit Beryl
In der Version 0.2.0 wartet Beryl unter anderem mit neuen Plug-Ins auf, um echte Thumbnails der einzelnen Fenster in der Task-Leiste anzuzeigen. Snap erlaubt es, Fenster direkt aneinander zu hängen, an den Kanten gibt es dazu entsprechende "Widerstände". Das Plug-In "Opacify" macht alle Fenster hinter dem aktiven durchsichtig und Group erlaubt es, Fenster zu Gruppen zusammenzufassen.

Zudem gibt es mit Heliodor und Aquamarine neue Möglichkeiten zur Fenster-Dekoration. Während Heliodor Metacity-Themes aus Gnome nutzt, setzt Aquamarine auf Kwin-Themes aus KDE.

Beryl 0.2.0 steht ab sofort unter beryl-project.org im Quelltext zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ChuckN. 07. Mai 2007

Ich will dir ja nicht auf die Füsse treten, aber du bist ja so was von ignorant. Aber...

c++fan 16. Mär 2007

Es gibt auch noch TWM-Genügsame. Finde meine Debian-Installation mit Beryl, AWN http...

mrbungle 16. Mär 2007

Yep ... Apple hat als erster auf einen OpenGL-Desktop gesetzt und es umgesetzt ... aber...

po0hr 15. Mär 2007

Ich muss doch glatt mal angeben, was ich mit meinem Laptop kann. Wenn ich heimkomme...

Schnueffelstueck 15. Mär 2007

Also meine x800 GTO mit r480 laeuft mit X11R7.2, xorg-radeon und AIGLX wirklich prima.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Alder Lake
Intel will mit 241 Watt an die Spitze

Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
Ein Bericht von Marc Sauter

Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
Artikel
  1. Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
    Rakuten
    "Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

    Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

  2. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

  3. Windows XP: Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben
    Windows XP
    Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben

    Eric Roth verwendet seit Jahren den Movie Master für MS-DOS. Auch Dune schrieb er mit dem 30 Jahre alten Editor - und einer IBM Model M.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /