Abo
  • Services:

Debian 4.0 braucht noch bis April

Probleme mit dem Kernel hielten Entwicklung auf

Das Debian-Release-Team hat einen neuen Veröffentlichungstermin für Version 4.0 der Linux-Distribution bekannt gegeben. Anfang April 2007 soll es nun so weit sein, nachdem der ursprünglich gesetzte Termin im Dezember 2006 nicht eingehalten wurde. Unter anderem Probleme mit dem Kernel sind für die Verzögerung verantwortlich.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der Freeze für Debian 4.0 alias Etch erfolgte noch im Dezember 2006, doch nach einem weiteren Bericht zum Entwicklungsstand der Distribution war es lange Zeit ruhig. Nun hat sich das Release-Team erneut gemeldet und einen Überblick über den neuen Zeitplan gegeben.

Stellenmarkt
  1. VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken
  2. CompuGroup Medical Deutschland AG, Koblenz

Besonders Probleme mit dem Linux-Kernel verzögerten die Veröffentlichung der Distribution bisher. Nun setzt Debian 4.0 auf den Linux-Kernel 2.6.18, der nach Angaben der Entwickler zur Veröffentlichung geeignet ist. Zudem soll bald eine neue Version des Debian-Installers folgen, der in Etch enthalten sein wird. Zudem wurden kritische Fehler zu langsam behoben, so dass eine Veröffentlichung bisher nicht möglich war.

Der neue Zeitplan sieht nun vor, dass bis zum 26. März 2007 keine schwerwiegenden Fehler mehr in Etch sind. Dann bleiben noch ein paar Tage Zeit, bis am 2. April 2007 Debian 4.0 schließlich veröffentlicht werden soll.

Debian 4.0 wird unter anderem den GCC 4.1 als Standard-Compiler einsetzen, SELinux sowie Large File Support unterstützen. IPv6 und die Linux Standard Base 3.1 sollen ebenfalls in die neue Version integriert werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

me and myself 18. Mär 2007

Ich hab nicht gesagt, dass ich das gut finde. Es ist lediglich der einzige Grund der für...

DebianBefürworter 16. Mär 2007

Das ist Deine Ansicht. Ich halte es für ehrlicher, bei Schwierigkeiten den Release...

Wavetable2002 16. Mär 2007

Unter Debian gibt es Aptitude, das sieht zwar nicht so bunt aus wie Yast, funzt aber "im...

Tatus 15. Mär 2007

Ja kan ich bestätigen :( Mit vier Platten versucht, nix zu machen. release rc2

BSDDaemon 15. Mär 2007

Virt-Manager bietet aber weit mehr Komfort als die Konsole. Eine grafische Übersicht der...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /