Abo
  • Services:
Anzeige

"Musikprodukte sind keine Kühlschränke!"

EU-Parlament fordert Gesetz für Online-Musik

Mit großer Mehrheit hat das EU-Parlament die EU-Kommission aufgefordert, eine verbindliche Rechtsgrundlage für den Online-Vertrieb von Musik zu schaffen. Mit der Annahme eines Berichts des Rechtsausschusses wurde eine Empfehlung der EU-Kommission von Oktober 2005 zurückgewiesen, die ausdrücklich auf verbindliche Regeln verzichten wollte.

Die EU-Kommission sah in ihrer Empfehlung "für die länderübergreifende kollektive Wahrnehmung von Urheberrechten und verwandten Schutzrechten, die für legale Online-Musikdienste benötigt werden" von Oktober 2005 keinen Handlungsbedarf. Statt verbindlicher Gesetzesvorschriften wollte sie die Verwaltung von Lizenzrechten für den Online-Musikvertrieb der Selbstorganisation durch Verwertungsgesellschaften überlassen. Diese sollten länderübergreifende "One-Stop-Shops" zur Vermarktung von Lizenzen einrichten. Erste Verwertungsgesellschaften hatten zu Jahresbeginn entsprechende Angebote in Betrieb genommen.

Anzeige

Der Rechtsausschuss war nach eingehenden Diskussionen zu der Auffassung gelangt, dass der von der Kommission bevorzugte "Urknall-Ansatz" zur Freigabe des Wettbewerbs bei Online-Rechten die kulturelle Vielfalt in Europa gefährden würde. Dazu Katalin Levai im EUobserver: "Wir möchten eine solche Situation vermeiden und eine Atmosphäre verhindern, in der unkontrollierter Wettbewerb stattfinden kann." Der Vorsitzende der niederländischen Verwertungsgesellschaft BUMA/STEMRA, Cees Vervoord, unterstützte Levais Position und betonte, dass "Musikprodukte nicht mit Kühlschränken oder Autos vergleichbar sind".

"Musikprodukte sind keine Kühlschränke!" 

eye home zur Startseite
AlgorithMan 15. Mär 2007

AlgorithMan 15. Mär 2007

das ist nicht das thema...

AlgorithMan 15. Mär 2007

du kannst genausowenig beweisen, welches mitglied einer familie eine mp3 runtergeladen...

Demokrat 15. Mär 2007

<:))>><

Denker 15. Mär 2007

Kühlschränke sind haltbarer als die CD`s wo die Musik drauf ist, ist diese mit DRM...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Ingolstadt
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. WESTPRESS, Hamm
  4. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. (-78%) 4,44€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  2. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  3. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  4. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  5. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  6. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  7. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  8. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  9. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  10. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Warum das Zeug nicht einfach ins Gießwasser...

    Sarkastius | 07:22

  2. Re: Wo kommt die Energie dafür her?

    Sarkastius | 07:21

  3. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    Ipa | 07:20

  4. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    Spike79 | 07:16

  5. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Seradest | 07:14


  1. 07:17

  2. 16:10

  3. 15:30

  4. 15:19

  5. 14:50

  6. 14:44

  7. 14:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel