Abo
  • IT-Karriere:

Ein-Pfund-Notebook von Sony mit Flash-Festplatte

Sony-Vaio-UX1: Ultra-Mobile-PC als Handtaschen-Notebook

Sony hat mit dem Vaio UX1 Ultra einen winzigen Rechner vorgestellt, der zwar mit Windows Vista läuft, aber mit 486 Gramm deutlich weniger wiegt als die leichtesten Subnotebooks. Das Gerät ähnelt einer übergewichtigen PSP und arbeitet mit einer Ausziehtastatur.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Tastatur bietet nicht viel mehr Fläche als ein Smartphone. Um die Tastatur zu nutzen, wird das Gehäuse auseinander geschoben. Die Tasten der Tastatur sind blau beleuchtet. In dem deutschen Datenblatt zum Sony-Winzling steht, dass es sich dabei um eine englische Tastatur handelt.

Inhalt:
  1. Ein-Pfund-Notebook von Sony mit Flash-Festplatte
  2. Ein-Pfund-Notebook von Sony mit Flash-Festplatte

Sony Vaio VGN-UX1XN
Sony Vaio VGN-UX1XN
Das Vaio VGN-UX1XN arbeitet mit Intels Ultra-Low Voltage Core Solo U1500 mit 1,33 Gigahertz. Anstelle einer Festplatte verfügt das Gerät über einen 32 Gigabyte großen Flash-Speicher. Die Rückkehr aus dem Stand-by-Modus soll drei Sekunden dauern.

Als Grafiklösung kommt Intels Graphics Media Accelerator 950 zum Einsatz, der sich seinen Speicher vom 1 GByte großen Hauptspeicher holt. Damit ist die Ausbaukapazität bereits erreicht.

Ein-Pfund-Notebook von Sony mit Flash-Festplatte 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  2. 699,00€ (Bestpreis!)
  3. ab 99,00€
  4. (aktuell u. a. Icy Box Mulitkartenleser für 12,99€, Cooler Master Master Mouse für 24,99€)

antivirus 28. Nov 2007

hier paar bilder mit dockingstation und standalone.. bisher hab ich keine probleme damit...

ExaLarge 16. Mär 2007

Aber das enthält AACS http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Access_Content_System Für...

ExaLarge 16. Mär 2007

Nix Panik. Das Rootkit ist nüchterne Realität ... ... während diese Phantasie vom...

fischkuchen 15. Mär 2007

486 Gramm... hihihi :P

Ferudun Findik 15. Mär 2007

Wieviel wuerdest den ausgeben fuer den Geraet?


Folgen Sie uns
       


Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019)

Festo zeigte auf der Hannover Messe einen schwimmenden Roboter aus dem 3D-Drucker.

Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

    •  /