Abo
  • Services:

Zwei neue Notebook-Webcams von Logitech

Mit eingebautem Mikrofon und Rauschunterdrückung

Logitech hat auf der CeBIT 2007 zwei neue Webcams speziell für Notebooks vorgestellt. Die "QuickCam Deluxe for Notebooks" und die "QuickCam for Notebooks" werden auf die Oberseite des aufgeklappten Displays gesteckt.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Deluxe-Version wird ein 1,3-Megapixel-Sensor eingesetzt, beim einfacheren Modell arbeitet der Sensor mit 640 x 480 Pixeln. Beide Kameras verfügen über ein eingebautes Mikrofon mit Rauschunterdrückung, so dass man bei Videokonferenzen ohne zusätzliche Sprechgarnitur auskommen soll.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal

QuickCam Deluxe for Notebooks
QuickCam Deluxe for Notebooks
Bei der "Deluxe"-Version wurden Glaslinsen verwendet, bei der normalen Variante setzt man wie bei Webcams üblich auf Kunststoff. Beide Webcams sollen mit den üblichen Video-Konferenz-Anwendungen wie Skype, Windows Live Messenger, Yahoo! Messenger und AIM zusammenarbeiten. Außerdem sind sie Windows-Vista-tauglich, teilte der Hersteller mit.

Um langweilige Videokonferenzen aufzulockern, gibt es Videofilter, die beispielsweise einen Umriss um jedes Objekt zeichnen, das im Bild sichtbar ist. Gesicht und Hintergrund werden so zu Fischaugen oder lassen sich in Neonlicht- oder Kreidetafel-Effekte tauchen.

Die Logitech QuickCam Deluxe for Notebooks soll knapp 60,- Euro kosten und ist wie die QuickCam for Notebooks Webcam, die knapp 40,- Euro kostet, ab April 2007 im Handel.



Anzeige
Top-Angebote
  1. und 10€ Gutschein dazu erhalten
  2. 39,99€
  3. 64,99€
  4. 69,99€

LH189 14. Mär 2007

(...) Guter Kommentar @ Danke. Naja, ohne diese neue Cam funktioniert ja...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /