• IT-Karriere:
  • Services:

Toshiba: Wireless-Docking-Station mit Ultra-Wideband

Videos in Echtzeit

Toshiba hat auf der CeBIT 2007 eine Wireless-Docking-Station vorgestellt, die sich drahtlos über eine Ultra-Wideband-Verbindung mit einem Notebook verbindet. Neben den üblichen Docking-Funktionen für Monitor und Maus lassen sich hier auch Videos via DVI-Anschluss auf einen externen Bildschirm übertragen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Wireless Docker
Wireless Docker
Während Videostreaming auf WLAN-Projektoren auf Grund der Datenmenge oft zu Bilderstau führt, können Videos über den "Wireless Docker" in Echtzeit übertragen werden, so Toshiba.

Stellenmarkt
  1. bpa.Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., Berlin
  2. enowa AG, Düsseldorf, Hannover, Stuttgart, Hamburg, München

Wireless Docker
Wireless Docker
Als Anschlüsse sind ein Netzwerkanschluss, Wireless USB sowie ein DVI-Ausgang für den Monitor vorhanden. Ein besonderer Stromsparmodus in den Notebooks ist nicht vorgesehen. Um Energie zu sparen, können die Nutzer lediglich auf den Offline-Modus der Notebooks zurückgreifen.

Die Daten gelangen kabellos per Ultra-Wideband vom Notebook zur Docking-Station, die Reichweite beträgt etwa zwei bis drei Meter. In Europa sind die dazu notwendigen Frequenzen derzeit aber noch gesperrt, in den USA sind die Frequenzen freigegeben.

Im Mai 2007 wird die EU-Kommission voraussichtlich über die Freigabe der Frequenzen diskutieren. Derzeit sind die Frequenzen von anderen Teilnehmern, u.a. der Bundeswehr, belegt. Überlagern sich verschiedene Geräte beim Senden, so kommt es zu einem leichten Rauschen.

Im 2. Quartal 2007 soll der "Toshiba Wireless Docker" in den USA im Handel erhältlich sein. Die europäische Verfügbarkeit hängt von der Freigabe der Frequenzen ab. Ein Preis steht noch nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  3. 11,99€
  4. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...

Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Fazit

Mit Legion liefert Ubisoft das bisher mit Abstand beste Watch Dogs ab.

Watch Dogs Legion - Fazit Video aufrufen
Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

    •  /