Logitechs G5-Maus in neuem Gewand

Neues Design soll aus jeder Maus ein Unikat machen

Logitech bringt zur CeBIT seine "G5 Laser Mouse", die mit einer zweiten Daumentaste ausgestattet ist, dank der Spieler individuelle Anpassungen vornehmen können. Ob ihres Designs soll jede G5-Maus ein Unikat sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Logitech G5
Logitech G5
Der neue "Maus-Look" entsteht durch einen Prozess, bei dem die Farbe in zwei Schichten auf die Maus aufgetragen wird. Farbdichte und Farbwahl variieren bei diesem Verfahren, so dass Design, Größe und Tiefe der "Risse" jede Maus einzigartig machen, so Logitech. Zudem kann die Maus über ein integriertes Magazin mit verschiedenen Gewichten bestückt und so ausbalanciert werden.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*In für Hbbtv-Systeme
    Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam, Berlin
  2. Anwendungsentwickler (m/w/d) SAP S/4
    Follmann Chemie GmbH, Minden
Detailsuche

Technisch wartet die Laser-Maus mit einer Auflösung von 2.000 dpi auf, was eine hohe Präzision erlauben soll. Dabei sollen per USB 1.000 Nachrichten pro Sekunde übertragen werden. Die neue zweite Daumentaste kann mit einer beliebigen Funktion belegt werden, je nach den Vorlieben der Spieler.

Die Logitech G5 Laser Mouse soll ab sofort zu haben sein, den Preis gibt der Hersteller mit 74,99 Euro an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


meta 15. Mär 2007

Ich habe hier eine Logitech Mini Mouse Optical (Bild: http://www.arktis.de/produkte...

kciS .B 15. Mär 2007

Ich würd fast vermuten, sie haben nicht nur den Horizont sondern auch noch den Zenit...

Bild 15. Mär 2007

IT-News für Profis. Die wissen schon was ne "Nachricht" ist.

Markus43286423 14. Mär 2007

Zu der Zeit gab es solche Modelle noch nicht. Trotzdem, ich hätte gerne mal einen neuen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kaufberatung
2022 war ein besonders guter ANC-Kopfhörerjahrgang

Wer derzeit nach einem besonders guten Kopfhörer oder Bluetooth-Hörstöpseln mit Active Noise Cancellation (ANC) sucht, hat es so einfach wie noch nie.
Ein Ratgebertext von Ingo Pakalski

Kaufberatung: 2022 war ein besonders guter ANC-Kopfhörerjahrgang
Artikel
  1. Tesla-Fabrik: In Grünheide soll totales Chaos herrschen
    Tesla-Fabrik
    In Grünheide soll "totales Chaos" herrschen

    Die Tesla-Fabrik in Grünheide hinkt ihren Produktionszielen noch weit hinterher. Es gibt zu wenig Personal oder die Mitarbeiter kündigen wieder.

  2. Carsharing: Share Now entlässt ein Drittel der Belegschaft
    Carsharing
    Share Now entlässt ein Drittel der Belegschaft

    Mehr als 150 Angestellte sollen von der Massenentlassung betroffen sein. Der Carsharing-Anbieter hat in diesem Jahr den Besitzer gewechselt.

  3. Konkurrenz für Disney+ und Netflix: Paramount+ startet in Deutschland
    Konkurrenz für Disney+ und Netflix
    Paramount+ startet in Deutschland

    Der Wettbewerbsdruck steigt weiter. Paramount startet mit seinem Streamingdienst Paramount+ in Deutschland unter anderem mit vielen Star-Trek-Serien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon • Samsung SSDs bis -28% • Rabatt-Code für ebay • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% • HyperX PC-Peripherie -56% • Google Pixel 6 & 7 -49% • PS5-Spiele günstiger • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.640,90€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ [Werbung]
    •  /