Abo
  • Services:

Vodafone bringt Push-Anrufbeantworter fürs Handy

Push-Mailbox wandelt Sprachbotschaften in MMS um

Auf der CeBIT 2007 hat Vodafone eine Erweiterung der Sprach-Mailbox vorgestellt. Die Push-Mailbox schickt Sprachnachrichten per MMS-Botschaft kostenlos auf das Mobiltelefon. Damit werden Abfragen der Sprach-Mailbox überflüssig. Der kostenlose Dienst soll im Sommer 2007 starten.

Artikel veröffentlicht am ,

Hinterlässt ein Anrufer eine Sprachnachricht auf der Mailbox, sorgt die Push-Mailbox dafür, dass der Angerufene eine Sprach-MMS erhält. So landet die Sprachbotschaft direkt auf dem Mobiltelefon und das Abfragen der Mailbox entfällt, auch wenn die Mitteilung auf der Mailbox verfügbar bleibt. Die MMS kann dann nach Belieben beantwortet oder weitergeleitet werden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Vodafone will den Dienst Push-Mailbox im Sommer 2007 auf den Markt bringen und dann allen Vodafone-Mailbox-Nutzern kostenlos zur Verfügung stellen. Im Ausland wird statt der MMS wie gehabt eine SMS verschickt, um auf eine neue Sprachbotschaft hinzuweisen.

Vodafone zeigt die Lösung auf der CeBIT 2007 Netzbetreibern und Unternehmen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

mbirth 14. Mär 2007

Mir würde schon reichen, wenn die Netzbetreiber mal von der vorsintflutartigen SMS...

alles fuer Lau 14. Mär 2007

und der Anrufer zahlt dann pro Versuch ( an den Vodafonekunden ) 1,49 + 20...


Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Elektromobilität Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
  2. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  3. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab

Zweite Staffel Star Trek Discovery: Weniger Wumms, mehr Story
Zweite Staffel Star Trek Discovery
Weniger Wumms, mehr Story

Charakterentwicklung, weniger Lens Flares, dazu eine spannende neue Storyline: Nach dem etwas mauen Ende der ersten Staffel von Star Trek: Discovery macht der Beginn der zweiten Lust auf mehr. Achtung Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Discovery-Spin-off Neue Star-Trek-Serie mit Michelle Yeoh geplant
  2. Star Trek Ende 2019 geht es mit Jean-Luc Picard in die Zukunft
  3. Star Trek Captain Kirk beharrt auf seinem Gehalt

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /