Abo
  • IT-Karriere:

T-Com packt Hotspot-Flatrate auf "Call & Surf Comfort Plus"

Aufwertung für Neu- und Bestandskunden

Ab April 2007 sollen Telekom-Kunden, die das Paket "Call & Surf Comfort Plus" nutzen, alle WLAN-Hotspots der T-Com kostenlos mitbenutzen können. Die Hotspot-Flatrate war bislang nicht in dem Paket enthalten. Künftig erhalten die Kunden eine E-Mail-Adresse und ein Passwort für die HotSpot-Standorte von T-Com und T-Mobile in Deutschland, von denen es 8.600 Stück geben soll.

Artikel veröffentlicht am ,

"Call & Surf Comfort Plus" beinhaltet eine Flatrate für deutschlandweite Telefongespräche ins Festnetz von T-Com, eine Internet-Flatrate, einen T-DSL-Anschluss mit bis zu 16 MBit/s, ein Sicherheitspaket sowie ein E-Mail-Postfach mit 2 GByte Kapazität und 5 GByte Serverkapazität. Dazu kommen 25 kostenlose SMS pro Monat für insgesamt 59,95 Euro monatlich.

Stellenmarkt
  1. VascoMed GmbH, Binzen
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz

Wer DSL-Kunde bei T-Com ist, aber den Tarif "Call & Surf Comfort Plus" nicht gebucht hat, kann die Hotspot-Flatrate auch separat für monatlich 14,95 Euro abonnieren.

Bestandskunden, die ein Top-Paket nutzen, kommen zum April 2007 automatisch in den Genuss der Hotspot-Flatrate.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 294€
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Knut 23. Mär 2007

das teil nennt sich kundencenter (www.t-online.de/kundencenter) ausserdem haben die noch...

marcobbbb 17. Mär 2007

ja und wie und wann kriegt man diese email? muss man da erst anrufen/mail hinschreiben?

Jack Sparrow 14. Mär 2007

...fast unter dem Stundenpreis! Man sieht, die Zeittarife der Hotspotstraßenräuber, ähm...

D.Bettker 14. Mär 2007

...und was haben die Menschen davon, denen der T-Riese gar kein DSL bereitstellt...

southy 14. Mär 2007

Ich glaube die Bahn realisiert Ihre Hotspots doch mit T-Com zusammen, gilt dann die Flat...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

      •  /