Abo
  • Services:

SlySoft übernimmt "No-CD"-Firma Game Jackal

Antigua auf den Kleinen Antillen wird neuer Unternehmenssitz

SlySoft hat das australische Unternehmen Game Jackal übernommen. Künftig wird die Produktentwicklung nicht mehr in Australien stattfinden, da hier die Urheberrechtsgesetze geändert wurden und die Kopierschutzumgehung sowie der Vertrieb entsprechender Software unter Strafe stehen.

Artikel veröffentlicht am ,

SlySoft hat seinen Sitz in Antigua, einer Karibik-Insel der Kleinen Antillen. SlySofts CEO Giancarlo Bettini teilte mit, dass der vorherige Besitzer Jacal Consulting die Website von Game Jackal abschalten musste, weil die australischen Gesetze verschärft wurden. SlySoft ergriff die Gelegenheit und übernahm das Unternehmen, dessen Produkte nun in die Produktpalette übernommen werden sollen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Rheinbach
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Die neue Produktversion von SlySoft Game Jackal soll im März 2007 erscheinen, teilte Tom Xiang von SlySoft mit. Künftig sollen den Kunden lebenslang kostenlose Updates zugesichert werden. Für 10 US-Dollar soll das Update vorherigen Nutzern von Game Jackal angeboten werden.

Game Jackal ist eine Windows-Software, die dem Nutzer erlaubt, PC-Spiele auch ohne eingelegte Spiele-CD bzw. -DVD zu nutzen. Dazu wird ein Image des Datenträgers erzeugt, das durch Kompressionstechniken allerdings deutlich kleiner sein soll. So sollen nur Programmbestandteile gesichert werden, die zur Lauffähigkeit des Spiels nötig sind.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€
  2. 24,99€
  3. 44,99€
  4. 99,99€

noname2007 14. Mär 2007

ob die so fette kohle machen? mit lebenslangen updates verdient man nicht so gut. der...

Kaktuspalme 14. Mär 2007

Da gibt es eines das mir besondern gefällt das Littlebit Skate Z83 sollte kein...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /