Abo
  • Services:
Anzeige

Red Hat Enterprise Linux 5 erschienen

Stateless-Linux-Funktionen enthält RHEL 5 ebenso, die die Verwaltung vieler Systeme vereinfachen sollen. Allerdings handelt es sich hierbei um eine Technology Preview, für die es daher keinen Support gibt.

Mit FS-Cache können Nutzer von Netzwerk-Dateisystemen einen neuen Dienst nutzen, der als Zwischenspeicher fungiert, um so beispielsweise NFS zu beschleunigen. Mit NFSv4 und iSCSI enthält RHEL 5 noch weitere Netzwerk-Dateisysteme. Hinzu kommen Änderungen wie die Unterstützung von Multi-Core-Prozessoren, bessere IPv6-Unterstützung und das Cluster-Dateisystem GFS2. Samba wurde für eine bessere Zusammenarbeit mit Microsoft Active Direcotry erweitert.

Anzeige

RHEL 5 soll sich mit einem überarbeiteten Installationsprogramm einfacher einrichten lassen und enthält ein Programm zur Aktualisierung von Treibern. Darüber sollen sich auch Treiber von Dritten, also beispielsweise proprietäre Grafiktreiber von ATI oder Nvidia, beziehen lassen. Das bisherige Programm "up2date" wurde durch Yum ersetzt, für das es mit Pup eine grafische Oberfläche gibt. Ein Plug-In erlaubt es Yum, auf die Red-Hat-Network-Dienste zuzugreifen, um so Updates zu beziehen, was auch für virtualisierte Systeme funktioniert.

Mit RHEL 5 nimmt Red Hat außerdem den Desktop als Plattform stärker ins Visier und integriert X.org 7.1 sowie die Oberfläche GNOME. Weiterhin sollen spezielle Laptop-Funktionen enthalten sein und damit einhergehend eine bessere ACPI-Unterstützung sowie einfacheres Suspend-to-Disk. Auch der Umgang mit Plug-and-Play-Hardware wie Digitalkameras wurde verbessert und Firefox sowie OpenOffice.org sind für den Desktop-Einsatz enthalten.

Durch X.org 7.1 ist auch Aiglx dabei. Zusammen mit dem Compiz-Window-Manager lassen sich so allerlei grafische Effekte wie transparente Fenster einschalten. Allerdings ist auch dies nur als Technology Preview enthalten. Im Gegensatz zu Red Hats Community-Distribution Fedora enthält RHEL 5 in der Desktop-Variante auch Codecs, beispielsweise für MP3.

 Red Hat Enterprise Linux 5 erschienenRed Hat Enterprise Linux 5 erschienen 

eye home zur Startseite
najaaa@lula.de 15. Mär 2007

ich sags mal wieder GENTOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO^^

Raider 15. Mär 2007

ein server soll laufen.....welche flexibilität sollte ich bei den Platten brauchen? und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,90€ + 3,99€ Versand
  2. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Wir kolonialisieren

    Kakiss | 21:56

  2. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    lottikarotti | 21:51

  3. Re: Die Frage wäre ja...

    ssj3rd | 21:39

  4. Das ist eh die Zukunft.

    TC | 21:25

  5. common business

    johnDOE123 | 21:25


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel