Abo
  • IT-Karriere:

Google veröffentlicht Java-Framework als Open Source

Guice wird von Google selbst verwendet

Google hat das Java-Framework Guice ("Juice" gesprochen) als Open Source veröffentlicht. Das Framework basiert auf Java 5 und ist bei Google selbst im Einsatz. Inspiriert wurde die Entwicklung durch das Spring-Framework.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das bei Google Code verfügbare Guice-Framework verwendete Google bisher nur intern, gab es nun jedoch unter der Apache-Lizenz 2.0 als Open Source frei. Es nutzt das Prinzip der Dependency Injection, um die Abhängigkeiten zwischen Objekten und Komponenten zu verringern.

Inspiriert wurde die Guice-Entwicklung durch das Spring-Framework, Unterschiede zeigt Google in einem Vergleich auf. Laut Google soll Guice vor allem schnell und klein sein und verständliche Fehlermeldungen ausspucken. Google verwendet Guice für sein AdWords-System und nutzt Java-5-Funktionen. Auf der Projektseite gibt es außerdem eine Dokumentation.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,94€
  2. 1,12€
  3. 12,99€
  4. (-56%) 19,99€

ale 14. Mär 2007

Ja werd mich mal näher damit beschäftigen. Macht schon Sinn wenn man verschiedene...

ale 14. Mär 2007

Also ehrlich gesagt nichts wirklich von dem ;) ...doch zwar am ehesten eine Art API, ein...

Jappsi 13. Mär 2007

http://masterplanthemovie.com/ ^^


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

    •  /