Abo
  • Services:
Anzeige

Deutschland, einig Brennerland

Jeder zweite nutzt Kopiermöglichkeiten durch CDs und DVDs

Nach der jedes Jahr veröffentlichten "Brennerstudie" der Musikindustrie ist das Kopieren von CDs und DVDs mit Musik, Fotos, Daten, Filmen, Software, Spielen oder Hörbüchern beliebt wie nie zuvor. Den Ergebnissen der Studie zufolge kopierte 2006 jeder zweite Bundesbürger ab zehn Jahren regelmäßig entsprechende Inhalte. Ob er dies im Rahmen der bestehenden Gesetze aber durfte oder nicht, geht aus der Studie nicht hervor, schließlich darf beim Kopieren kein Kopierschutz umgangen werden.

Die Brennerstudie wird schon seit 1999 von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) durchgeführt, die dazu 10.000 Personen befragte. Ob diese Studie repräsentativ ist, wurde nicht mitgeteilt.

Anzeige

Nicht zuletzt durch die verfügbare und bezahlbar gewordene Technik dürfte sich der kopierende Personenkreis ausgeweitet haben. Er stieg von 1999 und 7,9 Millionen Personen, die regelmäßig auf CDs und DVDs brennen, auf 31,4 Millionen und hat sich damit nahezu vervierfacht.

Zu den am häufigsten kopierten Inhalten zählt Musik, gefolgt von privaten Fotos, Videos und Daten. Hörbücher werden von neun Prozent der Studienteilnehmer auf die Silberlinge kopiert. "Die Entwicklung bei Hörbüchern zeigt, dass Inhalte, sobald sie digitalisierbar sind, auch uneingeschränkt kopiert werden", so Peter Zombik, Geschäftsführer der deutschen Phonoverbände.

Insgesamt wurden 2006 laut Brennerstudie 766 Millionen CDs und DVDs gebrannt. Der Anteil der DVDs stieg im Vergleich zum Vorjahr von 29 auf 36 Prozent.

Kommentar:
Gerade aus der Äußerung von Peter Zombik geht hervor, wie wenig die Branche bislang verstanden hat, die digitalen Medien zu nutzen und ihren Kunden Produkte anzubieten, die diese auch wünschen. Der Umkehrschluss seiner Aussage könnte im Grunde genommen nur heißen, dass es besser wäre, die Inhalte nicht digital zu vermarkten - dann würden sie auch nicht "uneingeschränkt" kopiert. Mit keinem Sterbenswörtchen wird zudem erwähnt, dass die Privatkopie von nicht kopiergeschützten Datenträgern trotz aller Bemühungen der Musikindustrie, dies zu ändern, nach wie vor grundsätzlich erlaubt ist.


eye home zur Startseite
Wavetable2002 16. Mär 2007

Um es legal zu kopieren müsstest Du (soweit ich das richtig verstanden habe), deine CD...

Chucky88 14. Mär 2007

Also ich muss mich jetzt auch kurz zu Wort melden: 1. Ich gebe allen Vorredner Recht...

Fighterly 14. Mär 2007

Der ist gut.

Fighterly 14. Mär 2007

Falls du es noch nicht mitbekommen hast. Es ist kein Diebstahl, wenn ich eine CD, die...

Glaub an die... 14. Mär 2007

ich habs schon öfters geschrieben: Hätten die fetten Bonzen der Mi nicht jahrelang...


stohl.de / 14. Mär 2007

Deutschland kopiert gerne

netzpolitik.org / 13. Mär 2007

Brennerstudie 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bite AG, Filderstadt
  2. über JobLeads GmbH, Köln
  3. ROMA KG, Burgau
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Ist fast gekauft...

    jack56 | 01:04

  2. Re: suche lte-tablet, das auch mal lädt

    Gladiac782 | 00:46

  3. Re: stand by 1 monat?

    Bujin | 00:46

  4. Noch drei Jahre, bis 2020 benutzbar

    Siliciumknight | 00:18

  5. Re: 21 Tage Laufzeit?

    Siliciumknight | 00:10


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel