Abo
  • Services:

Spieletest: Tortuga - Handzahme Piraten-Action

Tortuga
Tortuga
Dieser Effekt wird zusätzlich dadurch verstärkt, dass auch bei den immer wieder anstehenden Landgängen nicht mehr zu tun ist als sich der feindlichen Piratenbrut mit der Maus in den Weg zu stellen; das Spiel ist hierbei äußerst linear und lässt im Grunde keinerlei Freiheiten zu. Zwar gibt es die eine oder andere Spezialattacke zu lernen, das kann allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass Ascaron keinerlei Wert auf vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten gelegt hat - der Spieler kann von der ersten bis zur letzten Minute nur in einem sehr eng vorgegeben Rahmen agieren und muss dabei im Grunde immer dasselbe machen.

Stellenmarkt
  1. ICS IT & Consulting Services GmbH, Frankfurt am Main
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Tortuga
Tortuga
Wen die Sehnsucht dann nach mehr Tiefgang und spielerischer Freiheit packt, dem kann durch die beiliegenden Bonus-Klassiker geholfen werden - Ascaron hat noch drei weitere Spiele mit ins Paket gepackt, nämlich "Patrizier II Gold-Edition", "Port Royale Gold" sowie "Piraten - Herrscher der Karibik". Vor allem die Wirtschaftssimulation Patrizier II kann auch heute noch für zahlreiche Stunden an den Monitor fesseln - und begeistert auf jeden Fall deutlich mehr als der Titel, dem es eigentlich nur als kostenlose Zugabe beiliegt.

Tortuga - Two Treasures ist bereits im Handel erhältlich und kostet knapp 40,- Euro. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab 16 Jahren.

Fazit:
Trotz gelungener Karibik-Atmosphäre und stimmungsvoller Zwischensequenzen kann Tortuga wirklich nur absoluten Gelegenheitsspielern ans Herz gelegt werden - Ascaron hat den Umfang und die spielerischen Möglichkeiten dieses Titels derart beschnitten, dass sich schon bald Monotonie dank der sich ständig wiederholenden Kämpfe und mangelnder Abwechslung einstellt. Alleine die Tatsache, dass die alten, als Bonus beiliegenden Ascaron-Titel in puncto Spielspaß und Langzeitmotivation Tortuga deutlich überlegen sind, spricht nicht gerade für die Qualität dieses Titels.

 Spieletest: Tortuga - Handzahme Piraten-Action
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-20%) 47,99€
  4. (-15%) 23,79€

Ricky 14. Mär 2007

Immer noch von Akella entwickelt, aber von ... wem auch immer ... aufgekauft und als...

san 14. Mär 2007

good idea oh lord 14. Mär 2007

Die Flaggen scheinen ja den Fotos zufolge endlich in die richtige Richtung zu zeigen...

Kampf-Huhn 13. Mär 2007

Ja, das war wirklich ein absolut geiles Game. Die realistischen Seeschlachte und die...

gast2 13. Mär 2007

Das Spiel "Port Royal" war, das Karibik Flair mal aussen vor gelassen, auch recht...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /