Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Boxsport Manager - Umfangreich & ungelenk

Management mit vielen Optionen, aber wenig Abwechslung

Zu praktisch jeder halbwegs populären Sportart existiert mittlerweile auch ein Management-Game; die Zeiten, in denen im Grunde nur Fußball- und Eishockey-Manager veröffentlicht wurden, liegen jedenfalls schon lange zurück. Anaconda versucht nun, auch Boxsport-Fans hinter den Management-Schreibtisch zu locken, wird dabei aber wohl nur begrenzt Erfolg haben.

Boxsport Manager (Windows-PC)
Boxsport Manager (Windows-PC)
Das Spielprinzip des Boxsport Manager ist schnell erklärt - im Grunde geht es einfach nur darum, aus einer Hinterhof-Klitsche einen wirklich bedeutenden Box-Stall zu machen. Dazu werden zu Beginn erst mal ein paar Nachwuchssportler verpflichtet, die dann Schritt für Schritt zu echten Kampfmaschinen ausgebildet werden - richtiges Training, passende Wettkampfplatzierungen und erfolgreiche Sponsoring-Deals vorausgesetzt.

Anzeige

Boxsport Manager
Boxsport Manager
Vor allem für die einzelnen Kämpfe können dabei sehr viele Optionen wahrgenommen werden, selbst bei den eigentlichen Events - die man auch selbst ins Leben rufen kann - darf zwischen den einzelnen Runden noch mal die Vorgehensweise angepasst werden. Siege spülen Geld in die Kasse, das dann wiederum entweder in teure Berater oder auch neue Boxer investiert werden kann; und dank derer werden dann deutlich lukrativere Vermarktungsdeals etwa beim Fernsehen oder Radio möglich.

Während der Management- und Taktik-Part also durchaus überzeugen kann, stellt sich Ernüchterung bei der Darstellung der Boxkämpfe ein - die werden zwar in 3D präsentiert, die laut Hersteller "spannenden, spektakulären und filmreifen" Matches sind in Wirklichkeit allerdings eher ungelenk, unbeholfen und unansehnlich; Spannung kommt beim Zuschauen jedenfalls keine auf.

Spieletest: Boxsport Manager - Umfangreich & ungelenk 

eye home zur Startseite
#23 17. Mär 2007

Ja... Der Trick besteht am Anfang daran, keinen ausgeglichenen Nachwuchs zu erstellen...

#23 17. Mär 2007

Ja, gibt es... Allerdings taugt der auch net viel: Basketball Manager 2005 und 2007 Den...

x1XX1x 16. Mär 2007

da kann man 1 jahr spielen. da sieht man schon ganz gut, daß das teil nicht wirklich spa...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. über Personalwerk Sourcing GmbH, Bad Nauheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:08

  2. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01

  3. Re: Lustig. Aber Telefonkabel ist super?

    486dx4-160 | 01:27

  4. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    486dx4-160 | 01:21

  5. Re: Koaxial steht der Glasfaser in kaum etwas nach

    bombinho | 01:02


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel