Abo
  • Services:

Patent Busting Project schießt Clear-Channel-Patent ab

US-Patent- und Markenamt hat das Patent für ungültig erklärt

Clear Channels US-Patent auf ein System zur Erstellung digitaler Aufnahmen auf Live-Konzerten hat voraussichtlich keinen Bestand. Das US-Patent- und Markenamt hat das Patent für ungültig erklärt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) war mit ihrem Patent Busting Project gegen das Patent von Clear Channel zu Felde gezogen. Es zwinge Musiker, die Technik von Clear Channel zu nutzen und behindere Innovationen von Dritten.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München
  2. sunhill technologies GmbH, Erlangen

Die EFF wirft Clear Channel vor, mit Hilfe des Patents Nr. 6,614,729 ein Monopol für ein umfassendes System zur Produktion von Konzertmitschnitten erzwingen zu wollen, an dem keiner vorbeikomme, der Konzertbesuchern nach dem Live-Konzert einen digitalen Mitschnitt anbieten wolle. Alternativen lasse Clear Channel nicht zu und verklage jeden, der ein anderes System nutzen wolle.

Nun erklärte das US-Patent- und Markenamt das Patent in allen fünf Punkten für ungültig, nachdem Clear Channel nicht fristgerecht auf die erneute Überprüfung des Patents reagiert hat. Daher bleibt Clear Channel noch die Möglichkeit, gegen die Entscheidung vorzugehen, z.B. für den Fall, dass die Schreiben das Amtes nicht bei Clear Channel eingegangen sind.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
    Network Slicing
    5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

    Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
    Ein Bericht von Stefan Krempl

    1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
    2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
    3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

      •  /