Abo
  • Services:
Anzeige

Telefonieren über den Wolken - jetzt wird es ernst

Die Fluggesellschaft Emirates will Handygespräche im Flieger erlauben

Ab April 2007 will die Fluggesellschaft Emirates das Telefonieren in ihren Flugzeugen gestatten. Derzeit holt der Fluganbieter die nötigen Genehmigungen ein, wie die Financial Times Deutschland berichtet. Auch andere Airlines rüsten zum Geschäft mit dem Handy an Bord auf, schließlich sind lukrative Zusatzeinnahmen zu erwarten.

Ursprünglich wollte Emirates mit Sitz in Dubai den Dienst bereits im Januar 2007 starten, die Technik für die Übertragung der Mobilfunkgespräche soll von Aeromobile, einem Ausrüster für mobile Kommunikation, kommen.

Anzeige

Und obwohl Aeromobile nach eigenen Angaben bereits im September 2006 die Zustimmung von elf nationalen Regulierungsbehörden für Telekommunikation, darunter die Vereinigten Arabischen Emirate, Deutschland, Niederlande, Belgien, Italien, Norwegen und Schweden, bekommen hat, fehlen der Fluggesellschaft Emirates weitere Papiere, um die Technik in den Fliegern des Typs Boeing 777 in Betrieb nehmen zu können. Bis April 2007 soll jedoch alles geregelt sein.

Möglich werden die Flugtelefonate über eine Inmarsat-Satellitenverbindung, die im ersten Schritt jedoch nur die Übertragung von Telefonaten und SMS gewährleistet, wie die Financial Times Deutschland ausführt. Anwendungen, bei denen größere Datenmengen anfallen, wie beispielsweise Surfen im Internet und Abrufen von E-Mails, sollen später folgen.

Auch andere Fluggesellschaften probieren die Technik: Die australische Gesellschaft Qantas fliegt derzeit einen dreimonatigen Testballon mit mehreren Boeing 767 auf australischen Inlandsflügen. Und auch Ryan Air hat im Frühjahr 2006 angekündigt, Handygespräche in seinen Flugzeugen möglich zu machen. Kürzlich hat die Billig-Fluglinie ein Abkommen mit dem Funkspezialisten On Air aus der Schweiz abgeschlossen.


eye home zur Startseite
DaM 14. Mär 2007

Die Kehrseite dieses Vorsprungs an Technik ist dass wir nun auch im Flieger von fikcenden...

DaM 14. Mär 2007

Ironie? Ach was! :)) Die Meldung hier und die Meldungen am/seit dem 9/11 lassen mich zu...

01010101 13. Mär 2007

Mir macht viel mehr das Sorgen, was man im Fernsehen NICHT sehen konnte. Wo sind denn...

Notdurft 13. Mär 2007

Ahhh...ahhh..AAHAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHAAAAAAAHHHHHHHHHHH!!!!!! AAAAAAHHHHHHHHH. AHHHHH...

Resta 13. Mär 2007

Deine erste Aussage ist absolut richtig, die zweite falsch. In den USA hat ein hoher...


Aviation Community / 02. Apr 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TAIFUN Software AG, Hannover
  2. Kermi GmbH, Plattling
  3. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139€
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  2. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  3. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  4. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  5. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  6. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  7. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  8. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  9. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  10. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Präzedenzfall überfällig

    DAUVersteher | 19:01

  2. Re: Deutsche Konkurenz

    Der Held vom... | 19:01

  3. Re: 13 Fuß hoch?

    Der Held vom... | 18:58

  4. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    Faksimile | 18:55

  5. Re: Wenn es nicht 10 Jahre alte Trecker geben...

    Lasse Bierstrom | 18:54


  1. 17:40

  2. 17:02

  3. 16:35

  4. 15:53

  5. 15:00

  6. 14:31

  7. 14:16

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel