Abo
  • Services:
Anzeige

Google will lokale Suche auf Handys vereinfachen

Patent zur Vervollständigung von Daten beantragt

Google hat ein Patent eingereicht, das die Dateneingabe auf mobilen Geräten vereinfachen soll. Dazu werden Nutzerinformationen mit dem aktuellen Standort kombiniert, um durch Wortvervollständigungen die Eingabe von Texten zu erleichtern. Damit sollen sich etwa lokale Suchmaschinen leichter mit Anfragen füttern lassen.

Ein noch nicht bewilligtes Patent von Google beschreibt ein Verfahren, das anhand eines Wörterbuchs, gesammelter Nutzerinformationen sowie dem aktuellen Standort erahnen soll, welche Anfragen der Nutzer stellen wird. Damit soll die Eingabe von Suchanfragen etwa auf Mobiltelefonen vereinfacht werden.

Anzeige

Dies könnte die Nutzung mobiler Dienste vorantreiben, weil viele Handybesitzer den Weg ins mobile Internet scheuen. Dies wird auch damit begründet, dass die Dateneingabe über eine normale Handyklaviatur meist nicht als bequem eingestuft wird, so dass sich viele Nutzer nicht die Mühe machen, diesen recht steinigen Weg zu gehen.

In den letzten Tagen geisterte das Gerücht durch das Internet, dass Google an einem eigenen Mobiltelefon arbeite. Als Quelle wird ein Finanzanalyst genannt, der wiederum informierte Kreise anführt. Nähere Details dazu wurden aber bislang nicht genannt. Obwohl der Patentantrag keinerlei Hinweis auf die Entwicklung eines Mobiltelefons gibt, wurde das Patent von vielen Medien als Beleg für das Gerücht zu einem Google-Mobiltelefon gewertet. Wahrscheinlicher ist aber, dass Google das Patent verwendet, um die lokale Suche für Mobiltelefone zu erweitern, indem die Dateneingabe vereinfacht wird.


eye home zur Startseite
Offline Hero 12. Mär 2007

in Hosentaschen, Handtaschen und der Rumpelkammer?

du :( 12. Mär 2007

ich würde mal die News richtig lesen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. European XFEL GmbH, Schenefeld
  4. Dataport, Halle (Saale), Magdeburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 79,90€
  2. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Stewart International Airport

    New Yorker Flughafen wohl ein Jahr schutzlos am Netz

  2. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  3. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  4. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  5. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  6. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  7. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  8. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  9. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  10. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Format?!

    violator | 11:24

  2. Wie löst man das Problem?

    Lemo | 11:20

  3. Re: Der Preis...

    ChMu | 10:23

  4. Re: Ich vermisse die Meckerer...

    Niaxa | 10:03

  5. Re: First World Problems

    ChMu | 10:02


  1. 10:41

  2. 20:21

  3. 11:57

  4. 09:02

  5. 18:02

  6. 17:43

  7. 16:49

  8. 16:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel