Abo
  • Services:
Anzeige

Optisches Unterwasserkabelnetzwerk für Ostafrika

Konsortium will Interkonnektivität in acht afrikanischen Ländern garantieren

Alcatel-Lucent will im Auftrag der East Africa Submarine Cable System (EASSy) in Ostafrika die erste optische Unterwasserkabel-Netzwerkstruktur aufbauen. Basierend auf den optischen Lösungen unter Wasser und zu Lande, will EASSy, ein Zusammenschluss von 22 Netzbetreibern in Ost- und Südafrika, Konnektivität über den ganzen Kontinent hinweg gewährleisten und in Zukunft sowohl traditionelle als auch Breitband-Dienste anbieten.

Das Projekt soll Interkonnektivität mit anderen Unterwasserkabel-Systemen zwischen Nord und Süd gewährleisten und ein internationales Gateway bereitstellen, das die wirtschaftliche Entwicklung der Region vorantreiben soll.

Anzeige

Das Projekt soll Ende 2008 fertig gestellt sein und eine Kapazität von 320 GBit/s liefern. Regierungen, die öffentliche Verwaltung und Unternehmen wollen die Technologie fördern und neue Anwendungen wie beispielsweise medizinische Ferndiagnose und internationale Call-Center aufbauen. Endkunden sollen von einem zugänglichen und bezahlbaren Internet profitieren.

Das EASSy-Unterwassernetzwerk umfasst 10.000 km und verbindet acht Länder vom Sudan bis nach Südafrika über Djibouti, Somalia, Kenia, Tansania, Madagaskar und Mosambik.

"Die Globalisierung der Wirtschaft und das Internet haben die Kommunikation weiterentwickelt. Unterwasser-Netzwerke tragen in großem Umfang dazu bei, dass auch der letzte Winkel der Erde angebunden wird", meint Jean Godeluck, Chef bei Alcatel-Lucents Unterwasser-Netzwerksystemen.

Die schlüsselfertige Alcatel-Lucent-Lösung soll auf der 1620-Light-Manager-DWDM-Unterwasser-Plattform der nächsten Generation laufen und wird sowohl Kabel als auch Repeater bereitstellen. Zudem soll der Anschluss an die Landstationen über 1678 Metro Core Connect für irdische Konnektivität gewährleistet sein.


eye home zur Startseite
armes afrika 12. Mär 2007

... reden wir in 20 jahren nochmal darüber wunderland.

Quizzler 12. Mär 2007

Es ist ADSL naja, wir wussten schon was auf uns zukommt, werden das Volumen die Tage...

ScOp3 12. Mär 2007

... ist die Tatsache das der Großteil der Sponsoren bzw. Auftraggeber staatliche Telcos...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH

Folgen Sie uns
       

  1. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  2. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  3. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  4. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

  5. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden

  6. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  7. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  8. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  9. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  10. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Trump und seine Minister wollen sich eh nur...

    KnutRider | 09:40

  2. Sollte mit den heutigen Möglichkeiten gut machbar...

    fanreisender | 09:39

  3. Re: Oberleitungen sind geldverschwendung

    redmord | 09:39

  4. Businesskunden

    buuii | 09:38

  5. Re: Diese Trump-Rhetorik verursacht Kopfschmerzen

    azeu | 09:37


  1. 09:27

  2. 08:43

  3. 08:00

  4. 07:33

  5. 07:18

  6. 19:10

  7. 18:55

  8. 17:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel