Abo
  • Services:
Anzeige

EU-Kommissarin Kuneva kritisiert Apple

Milliarden-Potenzial durch mehr Verbraucherschutz

EU-Verbraucherschutzkommissarin Meglena Kuneva hat Apple wegen seiner Koppelung des Musikladens iTunes an den iPod kritisiert. Die Bulgarin sagte im Interview mit dem Focus: "Finden Sie es in Ordnung, dass eine CD auf allen CD-Playern läuft, ein iTunes-Song aber nur auf einem iPod? Ich nicht. So etwas muss sich ändern."

Außerdem unterstrich die EU-Kommissarin das Potenzial von mehr Verbraucherschutz für den europäischen Binnenmarkt: "Ich kenne die US-Zahlen. Dort macht der Konsum 70 Prozent des Bruttoinlandsprodukts aus, in der EU nur 58 Prozent.

Anzeige

Die Kommissarin schätzt, dass es ein zusätzliches Konsumpotenzial von über tausend Milliarden Euro gibt. Voraussetzung hierfür sei ein größeres Vertrauen der Kunden in grenzüberschreitende Geschäfte. "Dazu brauchen wir eine allgemeine Widerrufsfrist für Bestellkäufe, Preise sollen vergleichbar werden und Kaufverträge im Kern eine einheitliche Form bekommen", so Kuneva gegenüber dem Focus.

Am 13. März 2007 will sie ihre Verbraucherschutz-Strategie in Brüssel der Öffentlichkeit vorstellen.


eye home zur Startseite
riecher 23. Mär 2007

was bist du denn fuer ein fatzke ??

345345 12. Mär 2007

DÜNNES! einfach mal NO COPY lesen..da steht klip&klar drin das dieses gesetzt MAKULATUR...

Butter 12. Mär 2007

Bei allem was recht ist.... was kommt als nächstes? Wird die Autoindustrie gezwungen das...

AGESILAOS 12. Mär 2007

;)

jagnap 12. Mär 2007

Ich kan mich entsinnen, dass der gute Herr Jobs da neulich mal einen offenen Brief an die...


modlog / 10. Apr 2007

EU endlich gegen das Applekartell



Anzeige

Stellenmarkt
  1. eg factory GmbH, Chemnitz
  2. BWI GmbH, Rheinbach
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  2. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  3. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  4. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  5. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  6. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  7. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  8. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  9. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  10. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: Ich verstehe den Sinn dahinter nicht

    uschatko | 08:37

  2. Re: congstar

    Mixermachine | 08:36

  3. Rechtschreibfehler in der Überschrift "HD" statt...

    Lndngr_33 | 08:34

  4. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    picaschaf | 08:33

  5. Re: Im stationären Handel

    Schattenwerk | 08:33


  1. 07:56

  2. 07:39

  3. 07:26

  4. 07:12

  5. 19:16

  6. 17:48

  7. 17:00

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel