GDC: "Es gibt kein Raubkopieren von kostenlosen Spielen!"

Golem.de: Wie organisiert Ihr das, gibt es eine große Datenbank, in die jeder seine Ideen und Arbeiten einstellt?

Stellenmarkt
  1. IT Security Consultant/IT Security Architect (m/w/d)
    SySS GmbH, Tübingen, München, Frankfurt
  2. Mitarbeiter*in Produkt-Datenmanagement
    UNI ELEKTRO Fachgroßhandel GmbH & Co. KG, Eschborn
Detailsuche

Perry: Wir werden das ganze Spiel in Milestones unterteilen und diese nochmals weiter runterbrechen. An einem Tag kann also die Aufgabe an das Team sein: Wir brauchen sechs Charaktere, und die müssen cool und spannend sein. Die 100.000 Registrierten sehen also einen Thread und diskutieren darin ihre Ideen für die Charaktere. Ob das nur Menschen sein können oder auch Tiere, und all diese teils ins Unendliche zerfleddernden Diskussionen, die es nun mal so gibt in Foren. Manche Leute werden einfach nur wahnsinnig viel rumdiskutieren, und das wollen wir nicht alles lesen müssen. Aber solche Leute werden von den anderen dann in einen Neben-Thread abgedrängt werden, wo sie weiterdiskutieren können. Wenn sie dann aber irgendwann eine gute Idee entwickelt haben, kommen sie zurück in den Haupt-Thread und können die anderen daran teilhaben lassen.

Top-Secret-Foren sollen in zwei Wochen freigeschaltet werden
Top-Secret-Foren sollen in zwei Wochen freigeschaltet werden
Golem.de: Das klappt doch nur mit extrem disziplinierten Teilnehmern!

Perry: Wir bringen ihnen das schon bei. Wir werden Moderatoren haben, deren Job es ist, nur den jeweilige Hauptthread zu beobachten, sinnlose Diskussionen in Nebenkanäle zu verbannen usw. Wenn der Moderator aber sieht, dass jemand unsere Anforderung erfüllt hat - also etwa einen spannenden Charakter zu entwickeln -, dann lässt er ihn in den geschlossenen Bereich, wir nennen das unseren "Datenkanal". Und der User gehört ab diesem Moment zu dem einen Prozent, über das ich geredet habe. Sein Vorschlag ist nun im Datenkanal, aber es mag andere Leute geben, die ebenfalls einen guten Vorschlag für dieselbe Sache entwickeln. Und diese Vorschläge werden dann beurteilt. Entweder von mir persönlich oder von anderen Designern, die ich gut kenne. Cliff Bleszinski zum Beispiel.

Golem.de: Das heißt, wir sind jetzt bei "Deutschland sucht den Superstar" oder "American Idol".

Perry: Ja. Ich schicke meinen Kollegen einfach eine URL mit, sagen wir, 23 Vehikeldesigns. Und bitte sie, mir dasjenige zu nennen, das ihnen am besten gefällt. Das wird spaßig werden! Oder wir bitten Websites und Printhefte, eine Auswahl zu treffen. Aber es gibt immer mich als Netz: Wenn bei einer Aufgabe die Community nichts Gutes schafft, dann kümmere ich mich um diese Sache. Außerdem wird es ein Reputationssystem für die Teilnehmer geben. Und wenn uns die Entscheidung zwischen zwei Vorschlägen dann wirklich einmal schwer fällt, wird der Vorschlag desjenigen genommen, der einen besseren Ruf hat.

Golem.de: Aber wie genau geht das vor sich im Datenkanal?

Perry: Meine Entwickler haben Zugang zum Datenkanal und holen sich da die Beiträge raus. Das kann eine Konzeptzeichnung sein. Dann werden das die 3D-Modellierer in unserem bezahlten Team modellieren. Die Leute können aber auch selbst versuchen, 3D-Objekte herzustellen, sie bekommen dafür von uns die Tools. Und wenn diese Modelle dann gut werden und mein Team damit zurechtkommt, werden sie so ins Spiel eingebaut. Aber das ist nur die technische Umsetzung, uns geht es vor allem um die Ideen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 GDC: "Es gibt kein Raubkopieren von kostenlosen Spielen!"GDC: "Es gibt kein Raubkopieren von kostenlosen Spielen!" 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


nameless2k 15. Mär 2007

so ein unsinn. warum sollte man jemandem, der selbständig (und selbstbestimmt) lebt...

Skidiver 14. Mär 2007

Der Typ wird auch noch merken, dass das Chinesenprinzip in den seltensten Fällen aufgeht...

Randal 14. Mär 2007

ich dachte, es wär kein problem, vista und xp parallel auf nem pc zu installieren ? mach...

Kinderkram.... 13. Mär 2007

Ich will nie mehr im Leben vö...n. Kommt auch ein V drin vor. Erinnert mich immer an...

DER GORF 13. Mär 2007

Naja, also zur Zeit koste ich so etwa vier Euro fünfundsiebzig pro Stunde... Ich glaube...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. Beats, E-Rezept, Vivobooks: Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant
    Beats, E-Rezept, Vivobooks
    Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant

    Sonst noch was? Was am 19. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

  3. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /