Abo
  • Services:

Yahoo integriert Antwortdienst in Websuche

Yahoo Clever verbündet Nutzer zu Interessengemeinschaften

Die Datenbasis von Yahoos Antwortdienst Clever wird ab sofort in die deutschsprachige Websuche von Yahoo integriert. Damit werden die von Nutzern gegebenen Antworten auch über die Websuche erreichbar sein. Bisher war dazu der Aufruf der Eingangsseite von Yahoo Clever erforderlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Yahoos Websuche zeigt ab sofort unterhalb der bisherigen Suchergebnisse einen Bereich mit der Bezeichnung Yahoo Community. Hier werden alle zum Suchbegriff passenden Antworten aus Yahoo Clever gesammelt. In Deutschland soll Yahoo Clever bereits 1,5 Millionen Nutzer haben. Seit dem Start des Dienstes wurden bereits 2,2 Millionen Antworten auf rund 230.000 Fragen gegeben, teilte Yahoo mit.

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, Leipzig
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden

In Yahoo Clever selbst wurde eine neue Funktion integriert. Nutzer des Dienstes können sich nun untereinander zu Interessensgemeinschaften zusammenschließen. Darin können sich die Nutzer zu bestimmten Themen austauschen. Damit erhält Yahoo Clever eine Social-Networking-Komponente, die über die reine Fragen-Beantworten-Funktion hinausgeht.

Yahoo will Antwortgeber dadurch motivieren, indem ihre Antworten von anderen Nutzern beurteilt werden können, was dann ein Punktesystem bewertet. Das Punktesystem soll anderen Nutzern zeigen, wie aktiv und hilfsbereit jemand ist. Eine Vergütung gesammelter Punkte ist nicht vorgesehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 185€ (Bestpreis!)
  2. 131,99€ (Vergleichspreis 159,90€)
  3. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  4. für 180€ mit Gutschein: GSP600 (Vergleichspreis 235,99€)

Sir Paul 11. Mär 2007

Da kam mir auch als erstes in Sinn, wenn er eckig waere, waere es ja ein Wuerfel. Sir...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /