Abo
  • Services:

GDC: Gears of War, Gewalt und Rock&Roll

Mit der Unreal-Serie (hier die geplante 2007er-Fassung) wurde Cliff Bleszinksi berühmt
Mit der Unreal-Serie (hier die geplante 2007er-Fassung) wurde Cliff Bleszinksi berühmt
Golem.de: Aber was sagst Du besorgten Eltern oder Politikern, die sich mit Spielen nicht auskennen, und die ein Gears of War sehen und einfach nur entsetzt sind? Die müssen doch denken, dass Dein Spiel ihre Kinder gefährdet!
CliffyB: Aber unsere Spiele sind nicht für Kinder gedacht! Sie werden freiwillig als "Mature" gekennzeichnet und nicht für Kinder vermarktet. Und es gibt auch diverse Barrieren: Der Händler sollte den Personalausweis checken, wenn er sich nicht sicher ist, wie alt sein Kunde ist. Die Eltern müssen aufpassen, was ihr Kind so spielt. Und wir benutzen die Alterskontrolle-Mechanismen der Xbox 360. Und schließlich kostet ein Spiel 60,- Dollar.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Golem.de: Du meinst, das kann sich kein Kind leisten?
CliffyB: Ich hatte als Kind keine 60,- Dollar zur Verfügung. Was die Politiker anbelangt: Wir haben es hier mit einem Generationenkonflikt zu tun. Spiele sind der moderne Rock&Roll! Irgendwann werden Leute im Kongress sitzen, die mit Spielen aufgewachsen sind, und dann werden sich viele Dinge ändern.

Golem.de: Dann werden gewalttätige Spiele etwas ganz Normales sein?
CliffyB: Genau, und verteufelt werden Spiele, bei denen Blumen aus den Pistolen kommen.

CliffyB: 'Ihr müsst in Deutschland unsere Spiele weiter importieren!'
CliffyB: 'Ihr müsst in Deutschland unsere Spiele weiter importieren!'
Golem.de: Bei Gears of War habt ihr einige Dinge bewusst vereinfacht: Der Spieler kann sich zum Beispiel weder ducken, noch kann er springen, in Deckung geht er dadurch, dass er in ein Hinderniss förmlich hineinrennt. Ist das der Trend bei Computerspielen, dass sie immer einfacher bedienbar werden?
CliffyB: Ich denke, ich sage nicht, dass die Designer das Rad völlig neu erfinden müssen, aber wir beherrschen sicherlich noch nicht alle Instrumentarien, um dem Spieler die Bedienung so einfach wie möglich zu machen. Da geht es um Kameraplatzierung, das Timing des Spiels, um Kontextsensitivität. Ich habe genug Spiele gesehen, die nicht mal die herkömmlichen Konventionen richtig hinbekommen. Das sollten wir erstmal richtig hinbekommen, bevor wir alles neu erfinden!

Golem.de: Wird es in mittlerer Zukunft mal wieder ein Spiel von Epic oder Dir geben, das sich in Deutschland frei verkaufen lässt?
CliffyB: Die Spiele von Epic sind zurzeit Erwachsenenspiele. Wir werden so schnell nicht zu Szenarien wie bei Jazz Jackrabbit zurückkehren. Ihr müsst also unsere Spiele auch weiterhin aus England oder Österreich importieren! [von Jörg Langer]

 GDC: Gears of War, Gewalt und Rock&Roll
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Fali 20. Mär 2007

kann man das auch ohne download spielen

Bluthassa 19. Mär 2007

Immer dieses Rumgeheule....kann euch doch egal sein ob und wie man da Gegner ins Nirvana...

ThadMiller 13. Mär 2007

Im Original wurde auch Deutsch gesprochen, was aufgrund der Synchronisation leider nicht...

the_spacewürm 12. Mär 2007

Unsinn, ein Großteil wird z.B. mit Sportspielen (Fußball, Autorennen...) gemacht.

bsdaklaf 12. Mär 2007

wenn du dass Spiel einmal spielst dan weist du es


Folgen Sie uns
       


Bose Sleepbuds - Test

Stille Nacht? Die Bose Sleepbuds begegnen nächtlichen Störgeräuschen mit einem Klangteppich, wir haben sie ausprobiert.

Bose Sleepbuds - Test Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

    •  /