• IT-Karriere:
  • Services:

Googles Online-Fotoalbum ab sofort mit 1 GByte

Picasa Web-Alben mit direkter Verknüpfung mit Blogger

Googles Online-Fotoalbum Picasa Web-Alben bietet ab sofort vier Mal mehr Speicher als bisher. Statt einer Kapazität von 250 MByte stehen jedem Nutzer fortan 1 GByte zur Verfügung. Mit einer Reihe kleinerer Verbesserungen soll das Online-Fotoalbum nun leichter in der Bedienung sein. Außerdem wurden Blogger und Picasa Web-Alben näher zusammengeführt.

Artikel veröffentlicht am ,

Picasa Web-Alben verfügt nun über eine Suchfunktion, um öffentlich freigegebene Fotoalben innerhalb des Google-Dienstes leichter ausfindig zu machen. Außerdem sollen sich Fotos und Alben leichter verlinken lassen, indem der Dienst passenden Code zum Kopieren bereitstellt. Diese URL kann dann bequem per E-Mail oder auf anderem Weg elektronisch übermittelt werden, damit andere ohne Aufwand darauf zugreifen können.

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, Bonn
  2. Universität Osnabrück, Osnabrück-Westerberg

Die weitere Neuerung rund um Picasa Web-Alben betrifft die Nutzer von Googles Blog-Dienst Blogger. Die über Blogger eingestellten Fotos und Bilder lassen sich nun komfortabel über Picasa Web-Alben verwalten. Alle seit Dezember 2006 hochgeladenen Bilder erscheinen in speziellen Blogger-Alben in Picasa Web-Alben. Google arbeitet derzeit daran, auch ältere Fotos und Bilder entsprechend zu übertragen. Für jedes Blog wird ein neues Bilderalbum in Picasa Web-Alben angelegt.

Picasa Web-Alben bietet ab sofort eine Kapazität von 1 GByte und ist in deutscher Sprache über picasaweb.google.de erreichbar. Gegen eine Gebühr lässt sich der Online-Speicher weiter aufstocken. Für jährlich 25,- US-Dollar erhält der Nutzer dann 6,25 GByte an Speicher und die maximale Ausbaustufe beträgt derzeit 250 GByte, was mit 500,- US-Dollar Jahresgebühr zu Buche schlägt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 14,49€
  3. 9,99€

sphere 14. Mär 2007

Abgesehen davon, dass das völlig unpraktisch und nervig ist und man vielleicht lieber...

Autop 10. Mär 2007

Flickr - Die Kultseite ist ja was ganz anderes als dieses Picasa. Picasa ist lediglich...

Herzlein 09. Mär 2007

Das sollte man wohl auch noch ein wenig deutlicher sagen: Unlisted albums do not appear...


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
    Es funktioniert zu selten gut

    Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
    2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

    Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
    Whatsapp
    Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

    Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

      •  /